Soziale Arbeit über Grenzen hinweg – offenes Beratungsangebot und Grundfragen der Zusammenarbeit mit dem Ausland

Inhalt

Gegenstand der Veranstaltung sind die Herausforderungen von grenzüberschreitenden Konstellationen in der Kinder- und Jugendhilfe. Die Fachveranstaltung dient dazu, den Teilnehmenden Orientierung im Internationalen Familienrecht, insbesondere hinsichtlich Zuständigkeiten, zu geben. Die Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch den ISD werden vorgestellt und es werden Handlungsmöglichkeiten zu anonymisierten Fallbeispielen der Teilnehmenden besprochen.

Ablauf

Die Veranstaltung findet in 2 Blöcken am 18.9.2024 statt:

  • 9.30 bis 10.00 Uhr: Check-In
  • 1. Block: 10.00 bis 10.30 Uhr, Begrüßung, Vorstellung des ISD, Fallbeispiele
  • 2. Block: 10.35 bis 12.00 Uhr, Offener Beratungsraum für Fragen und Fälle der Teilnehmenden

  •  

Lernziele der Veranstaltung

  • Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick zum einschlägigen internationalen Familienrecht, insbesondere mit Blick auf Zuständigkeiten
  • Die Teilnehmenden sind über Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch den ISD informiert und kennen relevante Ansprechpartner/innen
  • Die Teilnehmenden entwickeln eigene Handlungsstrategien für Fälle mit Auslandsbezug
  • [list] Die Teilnehmenden können partizipatorisch Fragen und Fallbeispiele aus der eigenen Praxis besprechen und Lösungsansätze erarbeiten.

Veranstaltungsprogramm

Wie nehme ich teil?

  • Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrer Einladung zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.  
  • Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.
  • Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie bitte der Anleitung zur Nutzung von Webex.

Referierende

- Viola Rentzsch, LL.M., Juristin, Referentin im Deutschen Verein, Arbeitsfeld I, Internationaler Sozialdienst, Erfahrung in der Beratung beim ISD mit dem Schwerpunkt internationales Familienrecht
- Ina Schmidt, B.A. Soziale Arbeit, Erfahrung in der Beratung beim ISD sowie psychosoziale Beratung

Für organisatorische Fragen

 –

Bärbel Winter

Sachbearbeiterin Telefonische Sprechzeiten: Di. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr
Kurzinformation

Veranstaltungsnummer:

F 1759/24

Veranstaltungsort:

Digitale Fachveranstaltung

Datum:

18.09.2024 10:00 -
18.09.2024 12:00

Veranstaltungsgröße:

Fach- und Führungskräfte der Kinder- und Jugendhilfe, die in ihrer Arbeit mit grenzüberschreitenden Konstellationen in Berührung kommen.

Anmeldung bitte bis:

21.08.2024

Zur Anmeldung:

Link

Veranstaltungskosten für Mitglieder:

0 EUR

Veranstaltungskosten für Nichtmitglieder:

39 EUR

Bitte anmelden:

1. Anmeldung beim Deutschen Verein

Soziale Arbeit über Grenzen hinweg – offenes Beratungsangebot und Grundfragen der Zusammenarbeit mit dem Ausland

Datum: 18.09.2024 - 18.09.2024

Anmeldung bitte bis: 21.08.2024

Zur Anmeldung