Fachveranstaltungen 2020

Gute Pflege - Gute Arbeit. Personalentwicklung in der Altenpflege | freie Plätze

  • Datum: 01.10.2020, 10:00 Uhr bis 02.10.2020, 12:00 Uhr
  • Zielgruppe: Vertreter/innen der Bundesländer, Kommunen, Einrichtungsträger und Leistungsanbieter, Fachverbände und Pflegewissenschaft, Pflegekassen, Interessenvertretungen älterer und pflegebedürftiger Menschen sowie Menschen mit Behinderungen und weitere Interessierte.
  • Anmeldung bitte bis: 17.09.2020, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 4508/20
  • Ort: Digitale Fachveranstaltung

Im Rahmen der digitalen Fachveranstaltung werden die Ergebnisse des wissenschaftlich fundierten Verfahrens zur einheitlichen Bemessung des Personalbedarfs in Pflegeeinrichtungen gemäß § 113c SGB XI sowie das zukünftige Vorgehen zur Umsetzung und weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege vorgestellt. Außerdem werden Strategien Gewinnung und Bindung von Pflegepersonal vorgestellt.

Leistungen/Ablauf

  • Das Webinar beinhaltet zwei aufeinanderfolgende Blöcke
  • Erster Block: Donnerstag, 01.10.2020, Dauer: 2 Stunden, umfasst zwei 45-Minütige Vorträge mit je anschließender Frage-Antwort-Runde per Chat
  • Zweiter Block: Freitag, 02.10.2020, Dauer: 2Stunden, umfasst zwei 45-Minütige Vorträge mit je anschließender Frage-Antwort-Runde per Chat
  • Nach dem Webinar erhalten Sie die Präsentationen


Wie nehme ich teil?

  • Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrer Einladung zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.
    Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.
  • Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie der Anleitung zur Nutzung von Webex (PDF).


Unsere Referenten


Vortrag: Das wissenschaftlich fundierten Verfahren zur einheitlichen Bemessung des Personalbedarfs in Pflegeeinrichtungen – Vorstellung der Ergebnisse
Prof. Dr. Heinz Rothgang, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik Universität Bremen, Bremen

Vortrag: Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege – was macht der Gesetzgeber?
Dr. Martin Schölkopf, Bundesgesundheitsministerium, Berlin

Vortrag: Das Kompetenzmodell in der Pflege
Dr. Nada Ralic und Anna Waldhausen, Diakonie Düsseldorf, Düsseldorf

Vortrag: Nachhaltig gesund und nachhaltig erfolgreich – Betriebliches Gesundheitsmanagement als zentraler Baustein einer lebenslauforientierten und demografiesensiblen Personalpolitik
Bernhild Birkenbeil, Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH, Mönchengladbach


Lernziele der Veranstaltung

  • Vorstellung der Ergebnisse des Projekts zur Ermittlung eines wissenschaftlich fundierten Verfahrens zur einheitlichen Bemessung des Personalbedarfs in Pflegeeinrichtungen
  • Vorstellung von Strategien zur Umsetzung des neu entwickelten Personalbemessungsinstruments sowie weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege
  • Pflegepersonal gewinnen und binden - Beispiele aus der Praxis:
    • Das Kompetenzmodell in der Pflege
    • Ansätze aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement


Dokumente:

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format [PDF, 470 KB]
Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 530 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 38,00 € | Nichtmitglieder: 47,00 €


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung




Sachbearbeiter/in:

Petra Prums
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 419
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: prums@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Dr. Anna Sarah Richter
Pflegeversicherung, pflegerische Versorgung und Altenhilfe

Tel: +49 30 62980 133
Fax: +49 30 62980 350
E-Mail: richter@deutscher-verein.de



nach oben