Pressemitteilungen 2021

Alle Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 3. März 2021

Elternschaft heute – Vielfalt, Herausforderungen, Chancen


Vollständige Pressemitteilung vom 3. März 2021 [PDF, 240 KB]

Neunter Familienbericht mit dem Schwerpunkt Elternschaft wird heute im Kabinett beraten. Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. wird den Familienbericht auf drei digitalen Veranstaltungen vorstellen und diskutieren.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 18. Februar 2021

"Digitale Lösungen" in der Pflege: eine kritische Bestandsaufnahme


Vollständige Pressemitteilung vom 18. Februar 2021 [PDF, 290 KB]

Digitalisierung in der Pflege wird meistens mit "Pflegerobotern" gleichgesetzt, die es so noch gar nicht gibt. Unsere neue Publikation zeigt den aktuellen Stand digitaler Lösungen in allen Bereichen der Pflege: von der Dokumentation und interprofessionellen Zusammenarbeit bis zu Assistenzsystemen und Beratungsangeboten.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 4. Februar 2021

Cäcilia-Schwarz-Förderpreis für Innovation in der Altenhilfe des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. 2021 ausgelobt


Vollständige Pressemitteilung vom 4. Februar 2021 [PDF, 280 KB]

Zum bereits siebten Mal lobt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. seinen Cäcilia-Schwarz-Förderpreis für Innovation in der Altenhilfe aus.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 21. Januar 2021

Motto für den 82. Deutschen Fürsorgetags 2022 steht fest: "Der Sozialstaat sichert unsere Zukunft – sichern wir den Sozialstaat!"


Vollständige Pressemitteilung vom 21. Januar 2021 [PDF, 240 KB]

Mit dem Motto wollen wir die wichtige und stabilisierende Funktion unseres Sozialstaates für die Demokratie und unser Gemeinwesen in den Blick nehmen. Die aktuelle Covid19-Pandemie hat aufgezeigt, dass sich der Sozialstaat zwar vielerorts bewährt, aber nicht an allen Stellen krisenfest und stabil ist. Auch hat die Pandemie schon länger bekannte Baustellen schonungslos sichtbar gemacht", erläutert Michael Löher, Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. "Wir nehmen in den letzten Jahren eine zunehmende Spannung innerhalb der Gesellschaft wahr. Etliche Probleme harren der Lösung."

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 14. Januar 2021

Ehemaliger Präsident des Deutschen Vereins wird Ehrenmitglied


Vollständige Pressemitteilung vom 14. Januar 2021 [PDF, 240 KB]

Nach sechs Jahren im Amt wurde Johannes Fuchs, Landrat a.D., im November 2020 als Präsident des Deutschen Vereins verabschiedet. Am 6. Januar 2021 hat ihn das Präsidium des Deutschen Vereins zum Ehrenmitglied ernannt.

mehr Informationen

nach oben