H 24 | Handbuch Soziale Diagnostik

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
H 24 | Handbuch Soziale Diagnostik
Auflage: 2018
Seitenzahl: 400
ISBN: 978-3-7841-3029-3
Herausgeber: Peter Buttner, Silke B. Gahleitner, Ursula Hochuli Freund, Dieter Röh
Artikelnummer: H 24

Druckausgabe kaufen

€ 34,90
€ 28,90 (Preis für DV-Mitglieder)


E-Book

„Mit seinen weit ausgreifenden Betrachtungen eröffnet der Band einen differenzierten Einblick in den aktuellen Stand des Diskurses“ (SOZIALE ARBEIT 6.2018)

Weitere Informationen

Soziale Arbeit braucht methodisch fundierte und verlässliche Ausgangspunkte für ihre Interventionen. Das Handbuch stellt die theoretischen Ausgangspunkte und konkreten Konzepte Sozialer Diagnostik im Rahmen Sozialer Arbeit umfassend und verständlich dar.

Die unterschiedlichen theoretischen und thematischen Zugänge Sozialer Diagnostik werden dargelegt, aktuelle diagnostische Konzepte, illustriert von Fallbeispielen, erläutert, und schließlich Instrumente vorgestellt, die sich für einen arbeitsfeldübergreifenden Einsatz eignen.
Das Handbuch bildet den aktuellen Stand des Diskurses ab und eröffnet neue Zugänge – für Hochschulen und die Praxis der Sozialen Arbeit!

Das Handbuch überzeugt durch die Kompetenz und die Breite des Autor_innenkreises und die klare Struktur in den vier Teilen (...) Insbesondere für BA- und MA-Studierende liefert das Handbuch fundierte Grundlagen und kann auch Praktiker_innen den aktuellen Stand der deutschsprachigen Sozialen Diagnostik nahebringen.
Prof. Dr. Hans-Jürgen Balz, socialnet 1.8.2018


Inhaltsverzeichnis


Vorwort des Deutschen Vereins für öffentliche und private ­Fürsorge e.V. 
Vorwort der Herausgeberinnen und Herausgeber 

A. Soziale Diagnostik. Eine Einführung

B. Theoretische Perspektiven Sozialer Diagnostik
B.0 Einleitung

Silke Birgitta Gahleitner
B.1 Identität und Bindung

Silke Birgitta Gahleitner
B.2 Identität und soziale Beziehungen

Silke Birgitta Gahleitner, Dieter Röh
B.3 Biografie

Ursula Hochuli Freund
B.4 Kompetenzen

Peter Buttner
B.5 Ressourcen

Dieter Röh
B.6 Sozialraum

Peter Buttner
B.7 Inklusion

Dieter Röh
B.8 Theoretische Einbettung der Sozialen Diagnostik

C. Konzepte Sozialer Diagnostik
C.0 Einleitung

Silke Birgitta Gahleitner, Helmut Pauls, Rolf Glemser
C.1 Diagnostisches Fallverstehen

Ursula Hochuli Freund, Raphaela Sprenger-Ursprung
C.2 Soziale Diagnostik im Konzept Kooperative Prozessgestaltung

Peter Buttner
C.3 Ressourcendiagnostik

Harald Ansen
C.4 Soziale Teilhabe – konzeptionelle Erwägungen für die Soziale Diagnostik

Dieter Röh
C.5 Sozialraumanalyse

Annett Kupfer, Frank Nestmann
C.6 Netzwerkdiagnostik

Lea Hollenstein, Raphael Calzaferri, Regula Dällenbach, Cornelia Rüegger, Peter Sommerfeld
C.7 Systemisch-biografische Diagnostik des Lebensführungssystems

Kaspar Geiser
C.8 Soziale Diagnostik im Systemtheoretischen Paradigma Sozialer Arbeit

Ursula Hochuli Freund
C.9 Multiperspektivische Fallarbeit

Margret Dörr
C.10 Psychoanalytisch orientiertes Fallverstehen

Roland Becker-Lenz
C.11 Soziale Diagnostik mit objektiver Hermeneutik

Wolfram Fischer, Martina Goblirsch
C.12 Narrativ-biografische Diagnostik

Sabine Ader, Christian Schrapper
C.13 Fallverstehen und sozialpädagogische Diagnostik – ein Konzept für die Fallarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe 

Kitty Cassée
C.14 Soziale Diagnostik in kompetenzorientierten Methodiken

Stephan Cinkl, Uwe Uhlendorff
C.15 Sozialpädagogische Familiendiagnosen im Kontext von Erziehungshilfen

D. Ausgewählte Instrumente und Verfahren Sozialer Diagnostik
D.0 Einleitung

D.1 PRO-ZIEL-Basisdiagnostik

Peter Pantucˇek-Eisenbacher
D.2 Inklusions-Chart (IC4)

Peter Buttner
D.3 Ressourceninstrumente

Peter Buttner
D.4 Soziometrische Verfahren

Annett Kupfer
D.5 Netzwerkkarten als diagnostische Instrumente

Dieter Röh
D.6 Egozentrierte Netzwerkdiagnostik mit Sozialraumbezug

Stefanie Sauer
D.7 Genogramme

Peter Pantucˇek-Eisenbacher
D.8 Biografischer Zeitbalken

Ursula Hochuli Freund
D.9 Notationssysteme zur Selbsteinschätzung

Silke Birgitta Gahleitner, Lucia Dangel
D.10 Biografiediagnostik anhand des Lebenspanoramas und des Erwachsenenbindungsinterviews

Silke Birgitta Gahleitner, Lucia Dangel
D.11 Lebensweltdiagnostik anhand der Säulen der Identität

Ursula Hochuli Freund, Raphaela Sprenger-Ursprung
D.12 Theoriegeleitetes Fallverstehen

Sabine Ader/Christian Schrapper
D.13 „Basis-Instrumente“ für Fallverstehen und sozialpädagogische Diagnostik in der Kinder- und Jugendhilfe

Dieter Röh
D.14 Instrumente und Verfahren der Sozialraumanalyse

Petra Gromann
D.15 Integrierte Teilhabeplanung

Silke Birgitta Gahleitner, Lucia Dangel
D.16 Koordinaten psychosozialer Diagnostik und Intervention

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

nach oben