H 25 | Leben in der Mitte der Gesellschaft: Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
H 25 | Leben in der Mitte der Gesellschaft: Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz
Auflage: 2019
Seitenzahl: 111
ISBN: 978-3-7841-3166-5
Herausgeber: Irina Pfützenreuter
Artikelnummer: H 25

Nur als E-Book erhältlich,



direkt bei E-Book-Anbietern wie Thalia, Amazon oder Ciando .

Weitere Informationen

Das Thema „Demenz“ betrifft immer mehr Menschen. Erkrankte und deren Angehörige benötigen Information, Beratung, praktische Unterstützung und nicht zuletzt soziale Integration. Wie kann Betroffenen ein Weg aus dem oft schamhaften Rückzug ins Private zurück in die Mitte der Gesellschaft geebnet werden?

In unserem neuen E-Book werden 14 Projekte vorgestellt, die im Rahmen des Bundesmodellprogramms „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ an Lösungen gearbeitet haben. Die Auswahl der Beiträge, die der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. in seinem „Nachrichtendienst“ (NDV) bereits in loser Folge veröffentlicht hat, umfasst Allianzen im städtischen wie im ländlichen Raum und Projekte mit spezifischem Fokus auf Migration und kulturelle Teilhabe. Das Buch soll Betroffenen Mut machen, Hilfen aufzeigen und Akteuren Anregungen geben.

Rezensionen

nach oben