Archiv Nr. 2/2018 | Vielfalt und Zusammenhalt: Herausforderungen für die Soziale Arbeit

Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit - Viermal im Jahr umfassende Analysen zu aktuellen Themen

Aktuelle Fragen des Sozialrechts, der Sozialpolitik und der sozialen Arbeit werden gleichermaßen von ausgewiesenen Fachleuten aus der Wissenschaft wie von Akteuren und Akteurinnen aus Politik und aus der Praxis abgehandelt. Die in sich geschlossenen Themenhefte richten sich an Praktiker/innen und Führungskräfte in allen Arbeitsfeldern und Institutionen der sozialen Arbeit, an Lehrende und Studierende in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie an Interessierte in Wissenschaft und Politik.

Einzelhefte kosten 14,50 € bzw. 10,70 € für Mitglieder des Deutschen Vereins. Ein Jahresabonnement (vier Ausgaben) kostet 42,70 € bzw. 25,90 € für Mitglieder (zuzüglich Porto). Studierende erhalten das Abo zum Mitgliedspreis.

Mit dem Abo erhalten Endkund/innen einen Code, mit dem sie kostenlos die digitale Fassung der Themenhefte herunterladen können.

Mitglieder- und Abonnementservice:
Sandra Redlich
Tel. 030 / 62 980-502
Fax 030 / 62 980-550
E-Mail: redlich@deutscher-verein.de

Mediadaten [PDF, 30 KB]

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Archiv Nr. 2/2018 | Vielfalt und Zusammenhalt: Herausforderungen für die Soziale Arbeit
Auflage: 2018
Seitenzahl: 96
ISSN: 0340-3564
ISBN: 978-3-7841-3032-3
Herausgeber: Prof. Dr. Peter Buttner
Artikelnummer: Archiv Nr. 2/2018
€ 14,50
€ 10,70 (Preis für DV-Mitglieder)


Digitale Version (nur für Abonnent/innen)


Wo finde ich meinen Aktivierungscode?

Weitere Informationen

Vielfalt und Zusammenhalt waren schon immer Bezugspunkte der Sozialen Arbeit, aber Globalisierung, Diversität und neue gesellschaftliche Konfliktlinien stellen neue Anforderungen. Das Themenheft fragt nach den Aufgaben Sozialer Arbeit in einer vielfältigen Gesellschaft. Zugrunde liegende Konzepte und die aktuelle Praxis in verschiedenen Handlungsfeldern werden kritisch geprüft.

Die einzelnen Artikel können Sie digital zum Preis von 3,81 EUR über www.genios.de beziehen.

Titelbild: © Bastos/fotolia.com


„Soziale Fachkräfte aus den verschiedensten Bereichen finden in diesem Buch wertvolle Anstöße, Hintergründe und Impulse (auch zum eventuellen Überdenken eigener Positionen“ (Friedrich Schäfer, neue caritas 9/2018)

„Das Heft könnte manche Diskussion anregen, insbesondere über die Rolle der Sozialen Arbeit im Zeitalter von Flucht und Zwangsmigration“ (Prof. Dr. Wolfgang Berg, socialnet 3.8.2018)

„Der Band bietet wieder eine bunte Mischung mit vielen Lektüreanregungen“ (S. Giersberg, ARVaktuell 42/2018)


Inhaltsverzeichnis


Ludger Pries
Vielfalt und Zusammenhalt vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

Ruth Großmaß
Vielfalt und Zusammenhalt als Bezugspunkte der Sozialen Arbeit

Albert Scherr
Zusammenhalt durch Ausschluss? Zwangsmigration, Flucht und die Aufgaben Sozialer Arbeit

Nicole von Langsdorff
Intersektionale Perspektiven für die Jugendhilfe – Versuch einer theoretischen Verortung

Heike Radvan
Prävention von Rechtsextremismus: eine geschlechterreflektierende Perspektive erweitert Handlungsspielräume

Christian Reutlinger
Nachbarschaft – Ort des sozialen Zusammenhalts oder Trugbild?

Barbara Brokamp
Inklusion auf kommunaler Ebene: Prozesse und Erfahrungen

María do Mar Castro Varela, Ralf Lottmann
Altenpflege – die letzte weiße deutsche heterosexuelle Bastion? Eine Vielfaltskritik

Rezensionen

nach oben