Leseempfehlungen für die Trinationale Tagung der DGSA, OGSA und SGSA am 23. bis 24. April 2021

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist das gemeinsame Forum von Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen sowie ihrer Einrichtungen, der Bundesländer, der privatgewerblichen Anbieter sozialer Dienste und von den Vertretern der Wissenschaft für alle Bereiche der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts. Er begleitet und gestaltet durch seine Expertise und Erfahrung die Entwicklungen u.a. der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, der Sozial- und Altenhilfe, der Grundsicherungssysteme, der Pflege und Rehabilitation. Der Deutsche Verein wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.




NDV 04/21

NDV 04/2021 als Flipbook


Cover "Kommunale Integrationspolitik: Strukturen, Akteure, Praxiserfahrungen"

H 27

Cover Handbuch Soziale Diagnostik

H 24

Cover Soziale Diagnostik in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit

H 26


Cover Archiv Nr. 1/2021

Archiv 1/2021

Cover Archiv Nr. 4/2020

Archiv 04/2020

Cover Archiv 03/2020

Archiv 03/2020


Archiv Nr. 2/2020

Archiv 2/2020

Archiv Nr. 1/2020

Archiv 01/2020

Facetten der Fürsorge

SD 58


Cover Kontinuitäten der Fürsorge

SD 59

Was braucht ein zukunftsweisender ASD?

SAk 24

Cover Wie lässt sich Wohnungslosigkeit verhindern?

SAk 23


Cover Was ist „Erfolg“ in der Sozialen Arbeit?

SAk 22

Cover Welche Bedeutung hat Ethik für die Soziale Arbeit?

SAk 21

nach oben