Kooperations- und Netzwerkarbeit in der Adoptionsvermittlung

Inhalt

Inhalt

Mit Inkrafttreten des Adoptionshilfe-Gesetzes im April 2021 und dem hier verankerten Kooperationsgebot wird der Auf- und Ausbau von Kooperationsbeziehungen gestärkt und gefordert. Der fachliche Austausch und die Vernetzung der Adoptionsvermittlung mit den verschiedenen Beratungsstellen, wie zum Beispiel der Schwangerschaftsberatung, der Erziehungsberatung oder dem Pflegekinderdienst, soll dazu beitragen auf die Bedürfnisse der abgebenden und annehmenden Familien sensibel reagieren zu können. Der Auf- und Ausbau solcher Beziehungen ist mit Herausforderungen verbunden (zeitliche Ressourcen; „berufskulturelle“ Unter-schiede). Darüber hinaus besteht auch zwischen Adoptionsvermittlungsstellen an unterschiedlichen Standorten ein hoher Kooperationsbedarf, bspw. bei der Entwicklung und Durchführung gemeinsamer Angebote oder bei der Eignungsprüfung von Bewerberinnen und Bewerbern. Der Austausch auf einer Fachtagung soll die Bedingungen einer gelingenden Kooperation identifizieren.

Ablauf

Die Veranstaltung findet in 2 Blöcken an 2 Tagen statt:

  • 1. Block: 17.06.2024, 10.00 bis 14.00 Uhr
  • 2. Block: 18.06.2024, 10.00 bis 14.00 Uhr

Wie nehme ich teil?

  • Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrer Einladung zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.  
  • Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.
  • Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie[linkextern=https://www.deutscher-verein.de/de/veranstaltungen-dokumentationen-und-materialien-zu-veranstaltungen-informationenen-zur-teilnahme-an-webinaren-4093.html] der Anleitung zur Nutzung von Webex (PDF)[/linkextern].

Für fachliche Fragen

 –

Dörthe Gatermann

Wissenschaftliche Referentin Infrastrukturelle Familienförderung, Zeitpolitische Familienförderung, Familienbildung, Vereinbarkeit von Familien- und Erwerbstätigkeit, Adoption, Gleichstellung

Für organisatorische Fragen

 –

Martin Richter

Sachbearbeiter Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr
Kurzinformation

Veranstaltungstyp:

Digitale Fachveranstaltung

Veranstaltungsnummer:

F 2350/24

Datum:

02.09.2024 10:00 -
03.09.2024 14:00

Veranstaltungsgröße:

Fach- und Führungskräfte aus Adoptionsvermittlung, Pflegekinderdienst, Beratungsstellen sowie Jugendamt, Wissenschaft

Veranstaltungsgröße:

Max. 60

Anmeldung bitte bis:

03.09.2024

Zur Anmeldung:

Link

Veranstaltungskosten für Mitglieder:

80 EUR

Veranstaltungskosten für Nichtmitglieder:

100 EUR

Bitte anmelden:

1. Anmeldung beim Deutschen Verein

Kooperations- und Netzwerkarbeit in der Adoptionsvermittlung

Datum: 02.09.2024 - 03.09.2024

Anmeldung bitte bis: 03.09.2024

Zur Anmeldung