Inhalt

Die pflegerische Versorgung älterer Menschen steht trotz unterschiedlicher Reformvorhaben vor wachsenden Herausforderungen. Zur Bekämpfung des Personalmangels wurde das Tariftreuegesetz verabschiedet und im stationären Bereich ein Personalbemessungsinstrument in ersten Schritten eingeführt. Damit verbunden sind Anforderungen an einen qualifikationsorientierten Personaleinsatz und Maßnahmen der Organisations- und Personalentwicklung sowie der Digitalisierung und des Technikeinsatzes. Auf unterschiedlichen Ebenen gibt es weitere Ansätze zur Arbeitskräftesicherung und Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege. Über diese und weitere Themen wie z.B. die Stärkung häuslichen Versorgung soll informiert und der fachliche Austausch insbesondere mit Praktikerinnen und Praktikern gefördert werden.             

Media

F4261-24_Aktuelle_Entwicklungen_in_der_Pflege_Programm_14.06.24.pdf [PDF, 656 KB]

Für fachliche Fragen

 –

Dr. Anna Sarah Richter

Arbeitsfeldleiterin Alter, Pflege, Rehabilitation, Sozialplanung

Für organisatorische Fragen

 –

Petra Prums

Sachbearbeiterin Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr
Kurzinformation

Veranstaltungsnummer:

F 4261/24

Veranstaltungsort:

Datum:

19.09.2024 15:00 -
20.09.2024 12:00

Veranstaltungsgröße:

Bundesregierung, Bundesländer und Kommunen, Leistungserbringer, freie Wohlfahrtspflege, Fachverbände und Pflegewissenschaft, Pflegekassen, Pflegeberatung, Interessenvertretungen älterer und pflegebedürftiger Menschen

Veranstaltungsgröße:

max. 85 Personen

Anmeldung bitte bis:

19.07.2024

Zur Anmeldung:

Link

Veranstaltungskosten für Mitglieder:

140 EUR

Veranstaltungskosten für Nichtmitglieder:

175 EUR

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):

187.1 EUR
* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.

Bitte anmelden:

1. Anmeldung beim Deutschen Verein

Aktuelle Entwicklungen in der Pflege

Datum: 19.09.2024 - 20.09.2024

Anmeldung bitte bis: 19.07.2024

Zur Anmeldung