Mitgliederversammlung

Die über 2.000 Mitglieder des Deutschen Vereins kommen alle zwei Jahre zu einer Mitgliederversammlung zusammen, in der sie u.a. die Mitglieder des Hauptausschusses wählen. In der Mitgliederversammlung berichtet der Vorstand des Deutschen Vereins über die Schwerpunkte der Arbeit der vergangenen zwei Jahre und gibt einen Ausblick auf die zukünftigen Themenschwerpunkte.

Neben der grundsätzlichen Arbeit des Deutschen Vereins widmet sich die Mitgliederversammlung immer auch einem aktuellen fachlichen Thema, wie z.B. den Perspektiven des Sozialen und der Bildung. Mit der Diskussion zwischen den verschiedenen Akteuren der sozialen Arbeit, des Sozialrechts und der Sozialpolitik will der Deutsche Verein weitere Impulse für seine Arbeit und die seiner Mitglieder setzen.

Mitglieder des Deutschen Vereins

Save the date: Mitgliederversammlung und Hauptausschusssitzung 2021

Präsidium und Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V. laden alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung und Hauptausschusssitzung ein. In diesem Jahr finden diese als gemeinsame Präsenzveranstaltung statt.

Die Veranstaltungen finden statt am:

Am Mittwoch, 15.09.2021
von 9.30 bis 16.00 Uhr
in der Französischen Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin


Zum Livestream

Im Rahmen der Vereinsregularien der Mitgliederversammlung stehen u.a. die Ergänzungswahlen zum Hauptausschuss auf der Tagesordnung. Die aktuellen Mitglieder des Hauptausschusses sind auf unserer Website www.deutscher-verein.de/de/hauptausschuss aufgeführt. Die bis 2021 gewählten Mitglieder sind mit *) gekennzeichnet. Ebenso sind kleinere Satzungsänderungen geplant, in erster Linie Ergänzungen zur Durchführung digitaler Veranstaltungsformate.

Außerdem wird zum siebten Mal der Cäcilia-Schwarz-Förderpreis für Innovation in der Altenhilfe verliehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wendet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich mit innovativen Entwicklungen zur Verbesserung der Lebensverhältnisse älterer Menschen beschäftigen. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Der zweite Teil der Veranstaltung widmet sich dem Thema der „Gleichwertigen Lebensverhältnisse“. Geplant sind ein Impulsvortrag von Prof. Dr. Claudia Neu, Universitäten Göttingen und Kassel, Soziologie ländlicher Räume sowie eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertreter der Kommunalen Spitzenverbände und der kommunalen Praxis, der Freien Wohlfahrtspflege sowie der Länder und dem Bund.

Einladungsflyer Mitgliederversammlung und Hauptausschuss 2021 [PDF, 130 KB]

Die Einladungen und Unterlagen werden fristgerecht versendet.

Dokumentation der Mitgliederversammlung

Dokumentation 2019

Dokumentation 2017

Ansprechpartnerin

Sachbearbeiterin Vereins- und Mitgliederwesen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Kautza

Tel: +49 30 62980 615
Fax: +49 30 62980 9 615
E-Mail: kautza@deutscher-verein.de

nach oben