Finanzbeirat

Das Präsidium des Deutschen Vereins beruft zur Unterstützung des Präsidialausschusses, des Präsidiums sowie des Vorstands jeweils für 2 Jahre einen Finanzbeirat. Der vierköpfige Finanzbeirat besteht aus je zwei Mitgliedern des Hauptausschusses und des Präsidiums.

In den Sitzungen des Finanzbeirates werden die wichtigsten wirtschaftlichen Fragestellungen des Deutschen Vereins vom Jahresabschluss, über den Wirtschaftsplan für das nachfolgende Jahr und die mittelfristige Finanzplanung bis hin zur Aktualisierung des Wirtschaftsplans im laufenden Geschäftsjahr gemeinsam mit der Geschäftsleitung der Geschäftsstelle des Deutschen Vereins beraten.

Zum Finanzbeirat-Portal

Thomas Deiters
Stellvertretender Geschäftsführer des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern

Andreas Kaczynski
Vorstandsvorsitzender Der Paritätische Brandenburg e. V.

Burkhard Müller
Geschäftsführender Direktor des Landkreistages Rheinland-Pfalz

Dr. Joß Steinke
Bereichsleiter Jugend und Wohlfahrtspflege beim Deutschen Roten Kreuz e.V.

nach oben