2023

Offene Beratung – Austausch für Fachkräfte zu grenzüberschreitenden Kindschaftskonflikten

  • Datum: 12.09.2023, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Zielgruppe: Fachkräfte der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe.
    Veranstaltungsgröße: max. 30 Personen
  • Anmeldung bitte bis: 12.08.2023, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 1747/23
  • Ort: Digitale Fachveranstaltung

INHALT


Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Der Internationale Sozialdienst (ISD) im Deutschen Verein für öffentlichen und privaten Fürsorge e.V. berät und unterstützt zum Thema internationale Kindschaftskonflikte. Für den Internationalen Sozialdienst arbeitet ein Team aus Sozialarbeiter/innen und Juristinnen. Entsprechend des interdisziplinären Ansatzes wird auch dieser digitale Beratungsraum von zwei Referent/innen des ISD, einer Juristin und einem Sozialarbeiter, gestaltet. Sie entwickeln im Gespräch mit den Teilnehmenden Lösungsansätze: Dabei sollen sowohl Konfliktlösungsstrategien erläutert als auch Orientierung zu den im Fall relevanten Fragestellungen des Internationalen Familienrechts gegeben werden.

ABLAUF


Die Veranstaltung findet in einem Block von 10.00 bis 12.00 Uhr statt:
Nach einer kurzen Vorstellung der Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch den Internationalen Sozialdienst wird den Teilnehmenden Raum für ihre Fragen und Fälle aus der Praxis gegeben.


LERNZIELE


- Orientierung im Internationales Familienrecht/Zuständigkeiten
- Konfliktlösungsstrategien/Ansätze
- Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten durch den ISD

Wie nehme ich teil?

  • Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrer Einladung zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.
    Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.
  • Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie der Anleitung zur Nutzung von Webex (PDF) .


Referentinnen und Referenten


- Viola Rentzsch, Juristin, Referentin im Deutschen Verein, Arbeitsfeld I, Internationaler Sozialdienst,
- Sebastian Regitz, Sozialarbeiter, Referent im Deutschen Verein, Arbeitsfeld I, Internationaler Sozialdienst.


Dokumente:

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format [PDF, 80 KB]


Leseempfehlungen:

Cover von "Aufsuchende sozialpädagogische Familienhilfen"

Cover vom Fachlexikon der 9. Auflage

Cover Kinderschutz: Kontrolle oder Hilfe zur Veränderung?


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 0,00 € | Nichtmitglieder: 0,00 €

Hier geht's zur Onlineanmeldung



Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Di. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
E-Mail: Baerbel.Winter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Sachbearbeitender Referent
Sebastian Regitz

Tel: +49 30 62980 414
E-Mail: regitz@deutscher-verein.de


Wissenschaftliche Referentin
Viola Rentzsch

Tel: +49 30 62980 407
E-Mail: Viola.Rentzsch@deutscher-verein.de



nach oben