2023

Forum Migrationssozialrecht und Integration

  • Datum: 22.11.2023, 10:00 Uhr bis 23.11.2023, 14:00 Uhr
  • Zielgruppe: Fachkräfte von öffentlichen und freien Trägern der Migrations- und Sozialberatung, Arbeitsagenturen, Jobcentern, Sozialämtern, Ausländerbehörden und sonstigen mit Integrationsaufgaben befassten Einrichtungen, die mit Leistungsgewährung oder Beratung im Bereich von Migration und Integration befasst sind.
  • Anmeldung bitte bis: 22.10.2023, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 3425/23
  • Ort: Digitale Fachveranstaltung

Inhalt


Praktikerinnen und Praktiker in Beratung und Leistungsgewährung haben es an der Schnittstelle von Sozial- und Migrationsrecht mit einer Fülle von Gesetzen und Verordnungen zu tun. Die Regelungswerke haben komplexe Schnittstellen, werden oft geändert und unterliegen einer sich schnell entwickelnden, oft uneinheitlichen Rechtsprechung.
Die Fachtagung wird aktuelle sozialrechtliche Fragen der Existenzsicherung ebenso aufgreifen wie solche der Integrationsförderung. Dabei soll sie der Information und dem Austausch über aktuelle Rechtslage, Gesetzesänderungen und Rechtsprechung dienen. Ziel ist es, Beiträge zu einer rechtssicheren und effektiven Leistungsgewährung und Beratung zu leisten und darüber hinaus Impulse für mögliche gesetzliche Weiterentwicklungen zu erhalten.

Ablauf


Die Veranstaltung findet in 2 Blöcken an insgesamt 2 Tagen statt:
Tag 1:
An Tag 1 wird das Migrationssozialrecht im Vordergrund stehen. Dabei werden voraussichtlich migrationsspezifische Fragen des SGB II, SGB XII und des AsylbLG aufgegriffen. Die konkreten Themen werden wegen der Aktualität kurzfristig festgelegt.
9.30 bis 10.00: Check-In
1. Block: 22.11.2023, 10.00 bis 10.10 Uhr, Begrüßung und Einführung
2. Block: 22.11.2023, 10.10 bis 11.10 Uhr – Vortrag und Austausch
Minipause
3. Block: 22.11.2023, 11.15 bis 12.15 Uhr, Vortrag und Austausch
Mittagspause
4. Block: 22.11.2023, 12.45 bis 13.45 Uhr, Vortrag und Austausch
5. Block: 22.11.2023, 13.45 bis 14.00 Uhr, Blitzumfrage zu den Themen des ersten Tages

Tag 2:
An Tag 2 wird Integration im Vordergrund stehen. Dabei werden voraussichtlich migrationsspezifische Fragen der Erwerbsintegration sowie solche der Sprachförderung aufgegriffen. Die konkreten Themen werden wegen der Aktualität kurzfristig festgelegt.
9.30 bis 10.00: Check-In
6. Block: 23.11.2023, 10.00 bis 11.00 Uhr, Vortrag und Austausch
Minipause
7. Block: 23.11.2023, 11.05 bis 12.05 Uhr, Vortrag und Austausch
Mittagspause
8. Block: 23.11.2023, 12.35 bis 13.35 Uhr, Vortrag und Austausch
9. Block: 23.11.2023, 13.35 bis 13.50 Uhr, Blitzumfrage zu den Themen des zweiten Tages
10. Block: 23.11.2023, 13.50 bis 14.00, Zusammenfassung und Ausblick

Lernziele der Veranstaltung


- Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Informationen über aktuelle Rechtslage, Gesetzesänderungen und Rechtsprechung erhalten.
- Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Gelegenheit zum Austausch mit den Referentinnen und Referenten ebenso wie mit anderen Teilnehmenden haben.
- Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen durch Informationsvermittlung und Austausch fachliche Impulse für eine rechtssichere und effektive Leistungsgewährung und Beratung erhalten.


Leseempfehlungen:

Cover vom Fachlexikon der 9. Auflage

Archiv Nr. 4/2022

Cover Archiv Nr. 2/2021


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 80 € | Nichtmitglieder: 100 €

Hier geht's zur Onlineanmeldung



Sachbearbeiter/in:

John Richter
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 606
E-Mail: j.richter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

stellv. Arbeitsfeldleiter/Wissenschaftlicher Referent
Dr. Tillmann Löhr
Migration und Integration Integration, insbesondere Ausbildung- und Erwerbsintegration von Zugewanderten und Menschen mit Migrationshintergrund; Schutz von Zugewanderten und Diskriminierungsschutz; Einwanderungsrecht; Asylbewerberleistungsgesetz

Tel: +49 30 62980 325
Fax: +49 30 62980 250
E-Mail: loehr@deutscher-verein.de



nach oben