Fachveranstaltungen 2022

Aktuelle fachliche, fachpolitische und rechtliche Entwicklungen in der Sozialhilfe

  • Datum: 30.11.2022, 14:00 Uhr bis 02.12.2022, 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Amts- und Fachbereichsleitungen von Sozialämtern
  • Anmeldung bitte bis: 30.09.2022, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 3414/22
  • Ort: pentahotel Berlin-Köpenick | Grünauer Straße 1

Die Fachtagung greift zentrale Fragestellungen bei der Umsetzung existenzsichernder und angrenzender Sozialleistungen auf der kommunalen Ebene auf, die für Amts- und Fachbereichsleitungen in Sozialämtern von Interesse sind. Sie bietet als bundesweites Forum die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches und der fachpolitischen Diskussion. Hierzu wird über den Stand der sozialpolitischen Gesetzgebung sowie Rechtsprechung informiert und ein Erfahrungsaustausch über die Praxisentwicklungen örtlicher Sozialpolitik aus der Perspektive kommunaler Sozialhilfe und Fürsorge geführt.

Die Veranstaltung wird wiederkehrend mit wechselnden Schwerpunkten angeboten. Die konkreten Themenschwerpunkte werden von den aktuellen Entwicklungen bestimmt und im Verlaufe des Jahres 2022 festgelegt. Als mögliche Schwerpunkte für das Jahr 2022 zeichnen sich Fragen zur Sicherstellung des Wohnens sowie zur Organisationsentwicklung im Sozialamt ab. Reformvorhaben mit Bezug zur Sozialhilfe am Beginn der neuen Legislatur werden aufgegriffen.

Die Fachtagung wird darüber hinaus ein Zeitfenster ohne Thema und Referent/in umfassen. Dies dient der vorbereiteten kollegialen Besprechung aktueller Probleme und Fragestellungen aus der beruflichen Praxis. Die zu erörternden Fragestellungen und Themen werden aus den Reihen der Teilnehmenden im Vorfeld eingebracht. Die Themenabfrage hierzu wird vor der Tagung per E-Mail erfolgen.

Es gilt die Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin .
Hygienekonzept für Fachtagungen des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 285 € | Nichtmitglieder: 356 €

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):
Mitglieder: 328 € | Nichtmitglieder: 328 €

* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.

Hier geht's zur Onlineanmeldung

Anmeldung zur Tagungsstätte


Bitte denken Sie gegebenenfalls an die Kostenübernahmeerklärung Ihres Arbeitgebers.



Sachbearbeiter/in:

John Richter
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 606
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: j.richter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Arbeitsfeldleiter
Andreas Krampe
Sozialpolitische Grundsatzfragen; Sozialer Arbeitsmarkt

Tel: +49 30 62980 302
Fax: +49 30 62980 250
E-Mail: krampe@deutscher-verein.de

Kurzvita Andreas Krampe



nach oben