Fachveranstaltungen 2020

Soziale Teilhabe

  • Datum: 03.06.2020, 14:00 Uhr bis 05.06.2020, 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Trägern der Eingliederungshilfe, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Leistungserbringern für Fachleistungen der Eingliederungshilfe, Betreuerinnen und Betreuer und an Vertreterinnen und Vertreter der „maßgeblichen Interessenvertretungen“ von Menschen mit Behinderungen.
  • Anmeldung bitte bis: 04.04.2020, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: P 7/4510/20
  • Ort: Wyndham Hannover Atrium | Karl-Wiechert-Allee 68

Logo des Projekts "Umsetzungsbeteiligung Bundesteilhabegesetz"

INHALT

Die „Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft“ war bisher Teil der Eingliederungshilfeleistung, aber in ihrem Umfang und in ihrer Ausgestaltung völlig unbestimmt. Im Rahmen pflichtgemäßer Ermessensausübung hat jeder Träger bestimmt, welche Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erforderlich sind und welche nicht. Art und Umfang der Leistungen weisen zum Teil erhebliche Unterschiede auf.

Mit der Gesetzesänderung wird die Leistungsgruppe „Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft“ (§ 55 SGB IX i.d.F. bis 31.12.2017) umbenannt in „Leistungen zur sozialen Teilhabe“. Bisher waren die Leistungen zur Sozialen Teilhabe in SGB IX und SGB XII geregelt und in der Eingliederungshilfe-Verordnung konkretisiert. Künftig werden sie in Teil 1 des SGB IX (§§ 76 ff. SGB IX) und für die Eingliederungshilfe ab 2020 in Teil 2 des SGB IX (§§ 113 ff. SGB IX) zusammengefasst und neustrukturiert.


ZIELE


Die Teilnehmenden werden sich im Rahmen der Veranstaltung mit der neuen Rechtslage zum 1. Januar 2020 vertraut machen. Es werden Voraussetzungen und Wege zur Ausgestaltung einer sozialraum- und lebensweltorientierten Eingliederungshilfe anhand von Beispielen dargestellt. Die Teilnehmenden erhalten Gelegenheit, sich über die Entwicklung neuer Leistungen, eines inklusiven Sozialraums und sinnvolle Organisationsentwicklung auszutauschen.


Mit der Zusage zur Veranstaltung erhalten Sie Informationen zur Buchung einer Übernachtung.


PROGRAMM
Weitere Informationen folgen in Kürze.


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 160,00 € | Nichtmitglieder: 200,00 €


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung




Sachbearbeiter/in:

John Richter
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 606
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: j.richter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftlicher Referent
Matthias Dehmel

Tel: +49 30 62980 518
Fax: +49 30 62980 551
E-Mail: dehmel@umsetzungsbegleitung-bthg.de