Fachveranstaltungen 2020

Reform des SGB VIII - das kommt auf uns zu

  • Datum: 03.12.2020, 14:00 Uhr bis 04.12.2020, 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe; Expert/innen aus Wissenschaft, Verwaltung, Politik und Verbänden.
  • Anmeldung bitte bis: 02.10.2020, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 2288/20
  • Ort: Bildungszentrum Erkner | Seestraße 39

Die Kinder- und Jugendhilfe steht vor vielen Herausforderungen. Inklusive Lösung im SGB VIII, Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung, Stärkung von Pflegekindern und ihren Familien sowie Reform des Betriebserlaubnisverfahrens – dies sind nur einige Beispiele für die Themen- bereiche, die seit einigen Jahren mit Blick auf eine Gesamtreform des SGB VIII in der Diskussion sind. Wichtige Etappen waren dabei bisher das letztlich vom Bundesrat nicht verabschiedete Kinder- und Jugendstärkungsgesetz, das vom Deutschen Verein durchgeführte Dialogforum „Zukunft der Kinder- und Jugendhilfe“ und der Beteiligungsprozess „Mitreden-Mitgestalten“ des BMFSFJ.

Im Koalitionsvertrag von 2018 ist eine Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe auf Basis des Kinder- und Jugendstärkungsgesetzes vorgesehen. Vor diesem Hintergrund bietet der Deutsche Verein mit dieser Fachveranstaltung ein Forum zum aktuellen Sachstand der Reform des SGB VIII mit der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und der Information.


Dokumente:

Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 320 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 180,00 € | Nichtmitglieder: 225,00 €

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):
Mitglieder: 144,30 € | Nichtmitglieder: 144,30 €

* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung    Anmeldung an die Tagungsstätte




Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Di. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: winter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Sabine Gallep
Grundsatzfragen der Kinder- und Jugendhilfe, Hilfen zur Erziehung, Sozialraumorientierung

Tel: +49 30 62980 212
Fax: +49 30 62980 251
E-Mail: gallep@deutscher-verein.de

kurzvita-gallep.pdf


Wissenschaftlicher Referent
Max Rössel
Grundsatzfragen und Praxisprobleme der Kinder- und Jugendhilfe, Kinderschutz und Auswirkungen des BTHG auf die Kinder- und Jugendhilfe

Tel: +49 30 62980 220
Fax: +49 30 62980 251
E-Mail: roessel@deutscher-verein.de