Fachveranstaltungen 2020

Keiner darf verloren gehen! – Wie arbeiten Jugendhilfe und Arbeitsförderung erfolgreich rechtskreisübergreifend zusammen? | belegt

  • Datum: 18.08.2020, 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr
  • Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte aus dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe wie dem Bereich Arbeitsförderung, die mit dem Aufbau bzw. der Optimierung der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit / Jugendberufsagentur befasst sind.
  • Anmeldung bitte bis: 16.07.2020, 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 2210/20
  • Ort: Digitale Fachveranstaltung

Inhalt und Ablauf


„Keiner darf verloren gehen!“ Diese Programmatik bestimmt die Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Arbeitsförderung im Übergang Schule – Beruf. Dabei steht jede Kommune vor der Herausforderung, eine Form der Zusammenarbeit zu finden, die optimal auf die eigenen regionalen Konstellationen angepasst ist. Aber:

  • Wie kann dieser Prozess gemeinsam begonnen werden?
  • Wie wird eine Jugendberufsagentur bestmöglich gestaltet?
  • Wie kann meine Kommune den Prozess weiter entwickeln?
  • Wo stehen wir eigentlich bei unserer rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit?


Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. möchte mit dieser digitalen Veranstaltung

  • die zentralen Voraussetzungen für die erfolgreiche rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Arbeitsförderung kompakt darstellen,
  • die Akteure vor Ort unterstützen, die notwendigen Schritte für die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit zu bewältigen,
  • Kommunen mit einer Art „Leitfaden“ für den Auf- und Ausbau der Kooperation vor Ort entlasten und
  • den Teilnehmenden mit einer „Checkliste“ die Gelegenheit geben herauszufinden, an welchen Faktoren sie ansetzen könnten, um den eigenen Prozess konzentriert weiterzuführen.


Ablauf

  • Die 60-minütige digitale Veranstaltung umfasst einen rund 45-minütigen Vortrag und die Möglichkeit, per Chatfunktion Fragen zu stellen.
  • Wir stellen Ihnen ein Handout für den Vortrag digital zur Verfügung.
  • Nach der digitalen Veranstaltung ist die Präsentation im Mitgliederbereich des Deutschen Vereins erhältlich.
  • Die digitale Veranstaltung wird aufgezeichnet und wird Ihnen nach der Veranstaltung zeitlich befristet als Stream zur Verfügung gestellt.


Wie nehme ich teil?

  • Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrem Zusageschreiben zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.
    Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.


Unsere Referentin


Larissa Meinunger, wissenschaftliche Referentin des Deutschen Vereins,
Referentin für Jugendhilfe und u.a. mit dem Thema Jugendsozialarbeit betraut. Durch Fachtagungen des Deutschen Vereins zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen hat sie begonnen, sich mit der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Arbeitsförderung auseinanderzusetzen. Diese beiden Bereiche so gut wie möglich trotz und mit allen Unterschieden zusammenzubringen, ist ihr ein wichtiges Anliegen. Sie möchte die „versäulte“ Praxis dabei unterstützen, zusammenzurücken und auf die Idee der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit einzustimmen.


Dokumente:

Erfolgsmerkmale guter Jugendberufsagenturen - Grundlagen für ein Leitbild [PDF, 100 KB]
Unterstützung am Übergang Schule – Berufl. Empfehlungen des Deutschen Vereins für eine gelingende Zusammenarbeit [PDF, 150 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 0,00 € | Nichtmitglieder: 0,00 €


Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Di. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: winter@deutscher-verein.de




nach oben