Fachveranstaltungen 2020

Gewährung des Mehrbedarfs bei kostenaufwändiger Ernährung im SGB II und SGB XII | belegt

Diese digitale Fachveranstaltung ist komplett ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

  • Datum: 10.12.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
  • Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Jobcentern und Sozialämtern
  • Anmeldung bitte bis: 10.11.2020, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 3302/20
  • Ort: Digitale Fachveranstaltung

INHALT


Der Deutsche Verein gibt regelmäßig Empfehlungen zur Gewährung des Mehrbedarfes bei kostenaufwändiger Ernährung nach § 30 Abs. 5 SGB XII bzw. § 21 Abs. 5 SGB II heraus. Sie beinhalten neben allgemeinen Hinweisen zum Verfahren, einen Katalog an Erkrankungen für die eine Vollkosternährung in der Regel ausreichend ist sowie pauschal bezifferte Mehrbedarfe für ausgewählte Erkrankungen.

Die aktuellen Empfehlungen wurden auf Grundlager aktueller medizinischer und ernährungs-wissenschaftlicher Erkenntnis umfassend überarbeitet und enthalten zahlreiche Neuerungen. Wenngleich die Empfehlungen nicht die Ermittlungen im Einzelfall ersetzen können, kommt ihnen in der Praxis eine weitläufig anerkannte Orientierungsfunktion zu. Gleichwohl bleibt die Umsetzung eine Herausforderung für die zuständigen Leistungsträger. Die Ermittlungen sind anspruchsvoll und gehen häufig über die Sachkenntnis vor Ort hinaus. Oftmals sind Sachverständigengutachten notwendig um den möglichen Bedarf festzustellen.

In der Veranstaltung werden die Inhalte und Neuerungen der aktuellen Empfehlungen zum Mehrbedarf bei kostenaufwändiger Ernährung erläutert. Ein Augenmerk liegt auf der Methode mit welcher die Mehrbedarfe ermittelt wurden. Außerdem sollen praktische Hinweise zum Verwaltungsverfahren vermittelt und die Bedeutung und Grenzen der Empfehlungen des Deutschen Vereins aufgezeigt werden.

ZIELE


•Erläuterungen zu den Empfehlungen des Deutschen Vereins
•Vermittlung von Wissen zum richtigen Umgang mit den Empfehlungen
•praktische Hinweise für das Verwaltungsverfahren
•Gelegenheit für Rückfragen und Rückmeldungen aus der Praxis

Wie nehme ich teil?


Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrem Zusageschreiben zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.
Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie dieVerbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.
Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie dieser Anleitung zur Nutzung von Webex (PDF) .


Dokumente:

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format [PDF, 160 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 0,00 € | Nichtmitglieder: 0,00 €


Sachbearbeiter/in:

John Richter
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 606
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: j.richter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Laura Hamann
Grundsatzfragen des Sozialhilferechts; Mehrbedarf bei kostenaufwändiger Ernährung; Einsatz von Einkommen und Vermögen; Heranziehung Unterhaltspflichtiger

Tel: +49 30 62980 322
Fax: +49 30 62980 250
E-Mail: hamann@deutscher-verein.de



nach oben