Fachveranstaltungen 2020

Die neue Ausbildungsordnung für Hauswirtschaft | neue Veranstaltung, freie Plätze

  • Datum: 03.11.2020, 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Zielgruppe: Lehrende Hauswirtschaft, Bildungsträger, Bildungsverantwortliche
  • Anmeldung bitte bis: 14.10.2020, 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 2233/20
  • Ort: Digitale Fachveranstaltung

Am 1. August ist die reformierte Ausbildungsordnung Hauswirtschaft in Kraft getreten, die den Beruf breiter aufstellt und die Aufgabenfelder kompetenzorientiert beschreibt. Insbesondere der Aspekt “Betreuung“ im Sinne von begleitenden, aktivierenden und fördernden Maßnahmen erhält besonderes Gewicht. Die Inhalte „Digitalisierung“ und “Anleiten von Personen“ werden neu eingeführt. Die Berufsausbildung wird in Schwerpunktübergreifende, profilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, Berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, sowie Schwerpunkt-übergreifende, integrativ zu vermittelnde Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten gegliedert.
In der Veranstaltung wird auch das Thema Teilqualifizierungen und ggf. neue Prüfungsformen/-formate angesprochen.

Leistungen/Ablauf

  • Begrüßung und Einführung, Eberhard Funk, ca. 5-8 Minuten.
  • Vorstellung der novellierten Ausbildungsordnung Hauswirtschaft und insbesondere der Änderungen, Markus Bretschneider (Bundesinstitut für Berufsbildung) ca. 20 Minuten
    Fragemöglichkeit an Markus Bretschneider, ca. 15 Minuten.
  • Umsetzung der Ausbildungsordnung in der Praxis, insbesondere in Hinsicht auf die Lehrenden , Daniela Katz-Raible, Bildungsverantwortliche der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft, ca.25-20 Minuten
    Fragen an und Diskussion mit Daniela Katz-Raible, ca. 15 Minuten.
  • Anerkennung von Teil-Qualifikationen für den Bereich der Haushaltsnahen Dienstleistungen und der Hauswirtschaft, Prof. Christine Küster, ca. 20 Minuten,
    Diskussion mit Christine Küster, ca. 12 Minuten.


Wie nehme ich teil?

  • Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex. Sie brauchen lediglich auf den Link in Ihrer Einladung zu klicken. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.
    Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Meetings herstellen.
  • Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie der Anleitung zur Nutzung von Webex (PDF) .


Unsere Referent/innen


Markus Bretschneider, BIBB
Daniela Katz, Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft, Vorsitzende des FA Bildung
Prof. Dr. Christine Küster, FH Fulda, Sozioökologie des privaten Haushalts


Dokumente:

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format [PDF, 160 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 27,00 € | Nichtmitglieder: 34,00 €


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung




Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Di. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: winter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftlicher Referent
Dr. Eberhard Funk
Ausbildung und Qualifizierung in der Sozialen Arbeit und den sozialen Berufen, Lebenslanges Lernen, Systemische Fragen der sozialen Berufe

Tel: +49 30 62980 210
Fax: +49 30 62980 251
E-Mail: funk@deutscher-verein.de



nach oben