Fachveranstaltungen 2019

Tandemfachtagung Übergang Schule - Beruf

  • Datum: 21.02.2019, 13:00 Uhr bis 22.02.2019, 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte aus dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe und dem Bereich Arbeitsförderung als Tandem bzw. Tridem.
    Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich auf den Weg machen wollen.
  • Anmeldung bitte bis: 11.01.2019, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 2311/19
  • Ort: Living Hotel Berlin-Weißensee | Parkstraße 87

Inhalt

"Keiner soll verloren gehen!" Diese Programmatik steht über dem Ziel der rechtskreis-übergreifenden Zusammenarbeit von SGB II, SGB III und SGB VII im Übergang Schule – Beruf. Damit sich junge Menschen mit den unterschiedlichsten Unterstützungsbedarfen nicht im Dickicht der Institutionen verirren, müssen die öffentlichen Träger vor Ort eng zusammenarbeiten. Jede Kommune hat die Möglichkeit aber auch die Aufgabe, mit dieser Zusammenarbeit zu beginnen und sie weiter zu entwickeln. Grundfrage ist und bleibt für Kommunen, die ihre Zusammenarbeit kooperativer ausgestalten wollen: Wie stellen wir das an? Wie machen es die anderen?

Ziele

Ausgehend von den "Erfolgsfaktoren guter Jugendberufsagenturen" des Deutschen Vereins bietet die Veranstaltung den Teilnehmenden ein Forum, der Frage nach den Gelingensbedingungen und Kriterien einer tragfähigen Kooperation nachzugehen. Als Workshop konzipiert unterstützt die Tagung Kommunen, deren Planungen und ersten Schritte einer rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit gerade erst begonnen haben, die Kooperation strukturiert anzugehen. Sie bietet Gelegenheit, die eigene Arbeit zu reflektieren, eine Positionsbestimmung vorzunehmen und Bereiche zu identifizieren, die verstärkt vorangetrieben werden müssen. Jugendamt, Jobcenter und Agentur müssen sich zwingend als "Tandem" bzw. "Tridem" gemeinsam anmelden.


Dokumente:

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format [PDF, 140 KB]
Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 210 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 180,00 € | Nichtmitglieder: 225,00 €

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):
Mitglieder: 167,50 € | Nichtmitglieder: 167,50 €

* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.


Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: winter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Larissa Meinunger
Jugendpolitische Zusammenarbeit in Europa, Jugend in Europa, Jugendsozialarbeit, Bildung, Jugendhilfeleistungen im grenzüberschreitenden Raum

Tel: +49 30 62980 320
Fax: +49 30 62980 251
E-Mail: meinunger@deutscher-verein.de

kurzvita-meinunger.pdf



nach oben