Fachveranstaltungen 2019

Gemeinsam von Gesetz zur Praxis - Bilanz und Ausblick zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes | neue Veranstaltung

  • Datum: 16.09.2019, 10:00 Uhr
  • Zielgruppe: Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung, an Vertreterinnen und Vertreter der Erbringer von Leistungen für Menschen mit Behinderungen und an Organisationen von und für Menschen mit Behinderungen.
  • Anmeldung bitte bis: 28.06.2019
  • Veranstaltungsnummer: P 35/4499/19
  • Ort: Holiday Inn Hotel Berlin City West | Rohrdamm 80

INHALT
Das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) beinhaltet weitreichende und tiefgreifende Änderungen in den Sozialgesetzbüchern. In den vergangenen zwei Jahren haben sich alle betroffenen Akteure – ins-besondere Leistungsträger und Leistungserbringer – der Herausforderung gestellt, die komple-xen Neuregelungen in die fachliche Praxis umzusetzen.
Die Bilanzveranstaltung des Projekts Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz gibt einen Überblick über den aktuellen Umsetzungsstand auf der Ebene von Bund, Ländern und Kommu-nen. Begleitet wird die Veranstaltung durch eine Ausstellung der Projekterkenntnisse zu den we-sentlichen Themen der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes.

ZIELE
Anhand der Ergebnisse der Projektarbeit werden offene Fragen, problematische Schnittstellen, Herausforderungen und Lösungskonzepte im bisherigen Umsetzungsprozess des BTHG themati-siert. In Fachforen erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auf Basis der Erkenntnisse auszutauschen.


Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz“ (www.umsetzungsbegleitung-bthg.de) statt. Das Projekt ist in Trägerschaft des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. und wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages mit Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gefördert



Wichtiger Hinweis zum Anmeldeverfahren in der Tagungsstätte:
Die Kosten für Verpflegung, Räume und Technik übernimmt der Veranstalter!
Bei den Tagungsstättenkosten entstehen für Sie nur die Kosten für die Übernachtung
Einzelzimmer à € 81,00 pro Nacht/inkl. Frühstück
Doppelzimmer à € 89,00 pro Nacht/inkl. Frühstück,
sofern Sie eine Übernachtung benötigen.
Mit der Zusage zur Veranstaltung erhalten Sie die Kontaktdaten des Hotels für Ihre Zimmerreservierung.


Dokumente:

Veranstaltungsprogramm im PDF-Format [PDF, 100 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 175,00 € | Nichtmitglieder: 220,00 €


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung




Sachbearbeiter/in:

Petra Prums
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 419
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: prums@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftlicher Referent
Matthias Dehmel

Tel: +49 30 62980 518
Fax: +49 30 62980 551
E-Mail: dehmel@umsetzungsbegleitung-bthg.de



nach oben