Fachveranstaltungen 2019

Forum monetäre Leistungen für Familien und Kinder | neuer Termin

  • Datum: 16.10.2019, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Zielgruppe: Familien- und sozialpolitische Expert/innen und Interessierte aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Wissenschaft.
  • Anmeldung bitte bis: 23.08.2019, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 2310/19
  • Ort: Deutsches Architektur Zentrum DAZ | Wilhelmine-Gemberg-Weg 6

Das System monetärer Leistungen für Familien und Kinder in Deutschland wird als kom-pliziert, organisatorisch zersplittert, intransparent und nicht kohärent aufeinander bezogen kritisiert. Historisch gewachsen und verfassungsrechtlich geformt sind die ehe- und familienbezogenen Maßnahmen kein einheitliches System mit klaren Zielsetzungen. Vielfach werden sie auch den Lebenswirklichkeiten von Familien nicht gerecht, so dass eine Weiterentwicklung notwendig ist.

Für eine umfassende Reform zur Überwindung derzeitiger Inkonsistenzen und im Sinne einer wirksamen Bekämpfung von Kinderarmut als auch einer konsistenten Unterstützung von Familien und Kindern ist das Konzept einer Kindergrundsicherung derzeit „in aller Munde“. Durch eine weitgehende Bündelung der kindbezogenen Leistungen verbunden mit einer einfachen und möglichst automatischen Auszahlung soll auf Grundlage einer verbesserten Bedarfsermittlung das soziokulturelle Existenzminimum von Kindern sichergestellt werden. Konkrete Konzepte hierzu werden sowohl auf fachlicher als auch politischer Ebene erarbeitet und weiter konkretisiert sowie zwischen den Akteuren intensiv diskutiert. Auch der Deutsche Verein hat sich einerseits mit Lösungen zur besseren Gestaltung von Schnittstellen im bestehenden System sowie andererseits mit Eckpunkten, die bei der Diskussion von Kindergrundsicherungskonzepten berücksichtigt werden müssen, beschäftigt.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen diese Empfehlungen vorgestellt sowie notwendige Schritte auf dem Weg zu einem konsistenten Gesamtkonzept der Unterstützung von Familien eruiert werden. Im Hinblick auf die Diskussionen um die Einführung einer Kindergrundsicherung sollen insbesondere gemeinsame Zielrichtungen und Aspekte herausgestellt sowie noch offene Fragen diskutiert werden.


Dokumente:

Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 200 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 125,00 € | Nichtmitglieder: 156,25 €


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung




Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: winter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Dr. Romy Ahner
Familienpolitik, Familienrecht, Monetäre Familienförderung, Familienbildung, Gleichstellung

Tel: +49 30 62980 206
Fax: +49 30 62980 251
E-Mail: ahner@deutscher-verein.de

kurzvita-ahner.pdf



nach oben