Kindertagesbetreuung: Integration von geflüchteten Kindern

  • Datum: 01.11.2017, 14:00 Uhr bis 03.11.2017, 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Abteilungs- und Referatsleiter/innen des Jugendamtes, der Länderministerien, der Freien Träger und Verbände, Fachberater/innen, Fachkräfte und Leitungskräfte aus dem Bereich der Kindertagesbetreuung.
  • Anmeldung bitte bis: 31.08.2017, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 2294/17
  • Ort: Bildungszentrum Erkner | Seestraße 39

Unter den ca. 1,1 Mio. zugewanderten Geflüchteten der letzten beiden Jahre sind geschätzt 120.000 Kinder im Alter unter 7 Jahren. Ein Großteil der Kinder ist in Begleitung von Familienangehörigen nach Deutschland gekommen. Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege sind mit die ersten und zentralen Angebote, die diesen Kindern und ihren Familien Teilhabe und Integration ermöglichen. Zudem haben alle Kinder ab dem
vollendeten ersten Lebensjahr einen gesetzlichen Anspruch auf einen Platz in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle. Dies gilt auch für geflüchtete Kinder. Erzieher/innen, Tagespflegepersonen, Fachberatungen, Träger und Kommunen stehen damit vor Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Ausgehend von einer aktuellen Bestandsaufnahme wird die Veranstaltung zentrale Handlungsfelder z.B. Personalgewinnung, Stärkung der Interkulturalität, Konzepte, Umgang mit Traumata,
Vernetzung und Kooperation thematisieren. Ziel der Fachveranstaltung ist es, anhand von Best-Practice-Beispielen Erfolgsfaktoren für eine gelingende Integration und Teilhabe in den Angeboten der Kindertagesbetreuung herauszuarbeiten sowie konkrete Handlungs- und Weiterentwicklungsbedarfe für die Praxis wie auch die politisch Verantwortlichen zu identifizieren.


Dokumente:

Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 660 KB]
Anmeldung Tagungsstätte [PDF, 210 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 170,00 € | Nichtmitglieder: 213,00 €

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):
Mitglieder: 263,00 € | Nichtmitglieder: 263,00 €

* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung    Anmeldung an die Tagungsstätte




Sachbearbeiter/in:

Bärbel Winter
Telefonische Sprechzeiten: Di. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 605
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: winter@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Maria-Theresia Münch
Kindertagesbetreuung, Frühe Bildung, Personal in der Kindertagesbetreuung, Weiterentwicklung der Fachberatung / Fachdienste / Träger

Tel: +49 30 62980 219
Fax: +49 30 62980 251
E-Mail: muench@deutscher-verein.de

kurzvita-muench.pdf



nach oben