Pressemitteilungen 2022

Alle Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 13. Mai 2022

Familien müssen in den Fokus


Zum Internationalen Tag der Familie fordert Michael Löher, Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V., dass die Lebenschancen von Kindern und Jugendlichen nicht mehr davon abhängig sein dürfen, in welche Familie und welche Kommune sie geboren werden. Dies war auch eine Forderung auf dem 82. Deutschen Fürsorgetag, der vom 10. bis 12. Mai 2022 in Essen stattfand. Insbesondere wurde gefordert, die Infrastruktur für die Unterstützung von Familien dauerhaft zu sichern.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 27. April 2022

Bundesfamilienministerin Lisa Paus kommt zum 82. Deutschen Fürsorgetag


Bundesfamilienministerin Lisa Paus wird am 10. Mai im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zum 82. Deutschen Fürsorgetag eine Grundsatzrede halten. Der Besuch gehört zu den ersten großen öffentlichen Auftritten der neuen Bundesfamilienministerin.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 26. April 2022

Arbeitende Gefangene in die gesetzliche Rentenversicherung einbeziehen und so Altersarmut vermeiden


Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. fordert, arbeitende Gefangene in die gesetzliche Rentenversicherung einzubeziehen. Langfristig sollte die entgeltliche Bewertung der Arbeit im Strafvollzug nach Verfahren und Maßstäben vorgenommen werden, die der Erwerbsarbeit außerhalb des Strafvollzugs vergleichbar sind.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 5. April 2022

Karrierewege in der Kindertagesbetreuung


Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. legt Empfehlungen für die Eröffnung von Karrierewegen und stärkere Qualifikation in Kindertageseinrichtungen vor.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 1. März 2022

Zum Equal-Care-Day: Sorgearbeit anerkennen, aufwerten und umverteilen!


Professionelle, ehrenamtliche und familiale Sorgearbeit muss die Anerkennung erhalten, die ihrer Bedeutung für jeden einzelnen Menschen und für die Gesellschaft insgesamt entspricht. Politisches Handeln ist dringend notwendig.

mehr Informationen

Pressemitteilung vom 22. Februar 2022

Der 82. Deutsche Fürsorgetag nimmt die Zukunft des Sozialen in den Blick


Eröffnungsveranstaltung mit Bundesfamilienministerin Spiegel, Ministerpräsident Wüst und Oberbürgermeister Kufen am 10. Mai 2022 in Essen. Online-Anmeldung jetzt gestartet.

mehr Informationen

nach oben