Grenzüberschreitende Einzelfallarbeit

Der Internationale Sozialdienst/ISD

  • ist die deutsche Zweigstelle des International Social Service und Arbeitsfeld I im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
  • ist Verbindungsstelle zwischen deutschen und ausländischen freien Trägern der Sozialarbeit, zwischen Jugend- und Sozialbehörden, Vormundschafts- und Familiengerichten im In-und Ausland.
  • bearbeitet Fälle mit Auslandsbezug.
  • beschafft Sozialberichte aus dem Ausland.
  • stellt das Kindeswohl in den Mittelpunkt.
  • berät sowohl freie Träger der Sozialarbeit, Behörden und Gerichte als auch Privatpersonen.
  • arbeitet interdisziplinär, juristisch und sozialpädagogisch.


Der Deutsche Verein wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


Besuchen Sie auch unsere weiteren Internetauftritte
Internationaler Sozialdienst (ISD)

Logo Internationaler Sozialdienst





Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte (ZAnK) und Mediation

Logo Zentrale Anlaufstelle für grenzüberschreitende Kindschaftskonflikte

nach oben