Empfehlungen/Stellungnahmen 2016

27.09.2016 – Stellungnahme des Deutschen Vereins zum Gesetzentwurf der Bundesregierung eines Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz)

I. Vorbemerkung
Der Deutsche Verein bekräftigt das Anliegen, die gleichberechtigte, selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Hinblick auf die UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) fortzuentwickeln.
Dazu gehört insbesondere eine inklusive Ausrichtung der Regelsysteme, eine stringent durchgeführte, bei Bedarf trägerübergreifend wirkende Bedarfsermittlung und Hilfeplanung und eine nahtlose und zügige Leistungserbringung.
Nachstehend nimmt der Deutsche Verein zu ausgewählten Punkten, vornehmlich zu Teil 1 und Teil 2 SGB IX Stellung.

Vollständige Empfehlung/Stellungnahme vom 27.09.2016 [PDF, 500 KB]

nach oben