Empfehlungen/Stellungnahmen 2014

30.09.2014 – Diskussionspapier des Deutschen Vereins zur Entwicklung und Verortung der Schulsozialarbeit

Vorbemerkungen
Für Kinder und Jugendliche ist Schule ein wesentlicher Lebensraum, der ihre
Entwicklung in großen Teilen bestimmt. Die an diesen Lebensraum gerichteten
Anforderungen betreffen nicht nur den Lernerfolg der jungen Menschen, sondern
auch ihre umfassenden Bildungsinteressen und den Bedarf an sozialpädagogischer
Beratung und Unterstützung. Je vielfältiger Bildungsgelegenheiten
sind und je intensiver die individuelle Förderung ist, desto umfassender und
erfolgreicher kann sich Bildung im Sinne eines ganzheitlichen Bildungsverständnisses
entfalten. Dem Ideal von Chancengerechtigkeit folgend sind die individuelle
Verschiedenheit junger Menschen, ihre soziale und kulturelle Vielfalt sowie
die große Bandbreite ihrer Interessen aufzugreifen, sind sie adäquat zu
unterstützen und individuell zu begleiten.

Vollständige Empfehlung/Stellungnahme vom 30.09.2014 [PDF, 200 KB]

nach oben