Empfehlungen/Stellungnahmen 2013

11.06.2013 – Stellungnahme des Deutschen Vereins zur Mitteilung der Europäischen Kommission „Sozialinvestitionen für Wachstum und sozialen Zusammenhalt“ [1">

Der Deutsche Verein begrüßt die Forderung der Europäischen Kommission, verstärkt auf soziale Investitionen zu setzen, Effektivität und Effizienz der Sozialsysteme zu optimieren und deren Finanzierung zu modernisieren. Er fordert jedoch, ein umfassendes Verständnis von Sozialpolitik bei Reformempfehlungen zu berücksichtigen. Die soziale Dimension der Strategie Europa 2020 muss bei der Umsetzung im Europäischen Semester gestärkt werden.

Die Stellungnahme richtet sich an die Europäische Kommission, das Europäische Parlament und die Bundesregierung bezüglich ihres Handelns im Rat der EU. Sie bezieht sich auf die Mitteilung. Die Begleitdokumente wurden bei der Bewertung berücksichtigt.

[1"> Verantwortlicher Referent im Deutschen Verein: Johannes Eisenbarth. Die Stellungnahme wurde im Fachausschuss „Internationale Zusammenarbeit und europäische Integration“ beraten und am 11. Juni 2013 vom Präsidium des Deutschen Vereins verabschiedet.

Vollständige Empfehlung/Stellungnahme vom 11.06.2013 [PDF, 190 KB]

nach oben