Empfehlungen/Stellungnahmen 2012

08.05.2012 – Stellungnahme des Deutschen Vereins zum Entwurf eines Gesetzes zur Anerkennung der Lebensleistung in der Rentenversicherung – Referentenentwurf vom 22. März 2012 [1">

Der Deutsche Verein begrüßt das Vorhaben der Bundesregierung, in der Rentenversicherung zu einer verbesserten Anerkennung der Lebensleistung von Menschen zu gelangen, die jahrzehntelang in niedrig entlohnten Beschäftigungsverhältnissen gestanden und Kinder betreut oder Angehörige gepflegt haben.

[1"> Verantwortlicher Referent im Deutschen Verein: Gottfried Eichhoff. Die Stellungnahme wurde in der Geschäftsstelle des Deutschen Vereins erarbeitet, im Fachausschuss „Sozialpolitik, soziale Sicherung, Sozialhilfe“ beraten und vom Präsidium des Deutschen Vereins am 8. Mai 2012 verabschiedet.

Vollständige Empfehlung/Stellungnahme vom 08.05.2012 [PDF, 120 KB]

nach oben