Empfehlungen/Stellungnahmen 2012

17.12.2012 – Positionen und Handlungsempfehlungen des Deutschen Vereins zur verbesserten Ausgestaltung der Freiwilligendienste und deren Einbindung in eine Gesamtstrategie zur Stärkung und zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements[1]

Mit den nachfolgenden Positionen und Handlungsempfehlungen schreibt der Deutsche Verein seine Forderungen zur Weiterentwicklung der Freiwilligendienste (DV 6/12) aus dem März 2012 fort, indem er aktuelle Handlungserfordernisse aufgreift und die bereits aufgezeigten perspektivischen Lösungsmöglichkeiten konkretisiert.

[1]Verantwortlich im Deutschen Verein: Petra Fuchs. Das Papier wurde im Arbeitskreis „Bürgerschaftliches Engagement, Selbsthilfe und soziales Engagement“ beraten und am 17. Dezember 2012 vom Präsidium des Deutschen Vereins im Umlaufverfahren verabschiedet.

Vollständige Empfehlung/Stellungnahme vom 17.12.2012 [PDF, 120 KB]

nach oben