S 14 | Steuerung in der Behindertenhilfe. Das Bundesteilhabegesetz und seine Folgen

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
S 14 | Steuerung in der Behindertenhilfe. Das Bundesteilhabegesetz und seine Folgen
Auflage: 2017
Seitenzahl: 44
ISBN: 978-3-7841-2982-2
Autoren: Markus König und Björn Wolf
Artikelnummer: S 14

Druckausgabe kaufen

€ 8,50
€ 6,90 (Preis für DV-Mitglieder)


Für alle, denen die Umsetzung des BTHG auf persönlicher, kommunaler und institutioneller Ebene ein Anliegen ist, ist die Analyse ... eine lohnenswerte Lektüre
(Ursula Krickl, Stadt und Gemeinde Digital, 4/2017)


„Insgesamt werden die verschiedenen Steuerungsprozesse durch die drei Akteursgruppen in der Behindertenhilfe kurz und prägnant beschrieben“ (Noëmi Vollmer/Jana Jeske, socialnet, 15.1.2018)

Weitere Informationen

Welche Auswirkungen hat das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) auf die Steuerung in der Behindertenhilfe? Diese Broschüre analysiert die aktuellen und künftigen Funktionen von Leistungsträgern, Leistungserbringern und Leistungsempfänger/innen in den verschiedenen Phasen des Case Managements. Basierend auf wissenschaftlichen Studien und Beratungstätigkeit legen die Autoren Thesen zum Rollenwandel der Akteursgruppen vor und entwickeln Perspektiven für einen strategisch-organisatorischen Umgang damit.


Inhaltsverzeichnis


1.Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der ­Behindertenhilfe
2.Perspektive und Methodik der Analyse
3.Die Perspektive als Leistungsträger: Wie wandelt sich ­Steuerung?
3.1 Die (Steuerungs-)Funktionen der Leistungsträger und ihre ­Verortung im Case Management
3.2 Was ändert sich aus Sicht der Leistungsträger?
4.Die Perspektive als Leistungserbringer: Wie wandelt sich ­Steuerung?
4.1 Die (Steuerungs-)Funktionen der Leistungserbringer und ihre ­Verortung im Case Management
4.2 Was ändert sich aus Sicht der Leistungserbringer?
5.Die Perspektive als Leistungsempfänger/in: Wie wandelt sich Steuerung?
5.1 Die (Steuerungs-)Funktionen der Leistungsempfänger/innen und ihre ­Verortung im Case Management
5.2 Was ändert sich aus Sicht der Leistungsempfänger/innen?
6.Auswirkungen auf das Case Management
7. Ausblick: Der strategisch-organisatorische Umgang mit dem Wandel
Literatur
Die Autoren


Autoreninfo


Dr. Markus König ist Projektleiter, gfa | public GmbH.
Björn Wolf ist Berater, gfa | public GmbH.

nach oben