P 11 | Urban Governance und Stadtrendite: Chancen für die kommunale Wohnungspolitik

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
P 11 | Urban Governance und Stadtrendite: Chancen für die kommunale Wohnungspolitik
Auflage: 1. Auflage 2012
Seitenzahl: 96
ISBN: 978-3-7841-2126-0
Autoren: Jürgen Hartwig und Dirk Willem Kroneberg
Artikelnummer: P 11

Druckausgabe kaufen

€ 14,80
€ 11,50 (Preis für DV-Mitglieder)


Weitere Informationen

Strategische Bündnisse von Wohnungswirtschaft, Sozialwirtschaft und Kommunen bieten Chancen für eine integrierte und nachhaltige Wohnungspolitik. Trotz knapper Kassen und Verschuldung gibt es Möglichkeiten, auf die negativen Auswirkungen des demografischen und sozialen Wandels zu reagieren und einer Segregation entgegenzuwirken.

Dieser Band stellt alternative ökonomische Konzepte wie die Stadtrendite und modellhafte Projekte als „Urban Governance in der Praxis“ vor. Er zeigt, dass ein kommunales Wohnungsunternehmen Mehrwert für die Kommune als Akteur im ersten und zweiten Sektor, aber auch durch eine weitere Kompetenz erbringen kann: als Experte für Bürgernähe und -beteiligung in seinen Bestandsquartieren. Damit bietet er neue Ansätze und Anregungen für Vertreter/innen der Kommunalpolitik, des Sozialwesens, der Wohnungs- und Sozialwirtschaft.


Inhaltsverzeichnis


Einführung
Jürgen Hartwig/Dirk Willem Kroneberg
Urban Governance und Stadtrendite – Chancen für Sozial- und Wohnungswirtschaft in der Kommune

Urban Governance in der Praxis
Michel Löher
Integrierte und nachhaltige Entwicklung kommunaler Wohnungspolitik: Wohnungswirtschaft, Sozialwirtschaft und Kommunen in einem Boot

Daniel Smuda
Stadtrendite: Wert einer öffentlichen Wohnungsbaugesellschaft für die Stadt

Ludger Kolhoff
Integrierte Entwicklung in Kommunen: Mehrwert durch Beteiligung und Netzwerke

Frank Bielka/Cordula Fay
Nachhaltigkeit durch Vernetzung – neue Pfade moderner Stadt- und Quartiersentwicklung

Frank Jost
Das Städtenetzwerk „Stärkung lokaler Demokratie durch bürgerorientierte integrierte Stadtentwicklung“

Jannie Rozema
Kompetente sozialräumliche Stadtentwickler/innen

Statements aus Sicht von Verbänden und Netzwerkern
Bernd Meyer
Statement des Verbands der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e.V.

Alexander Künzel
Statement des Netzwerks: Soziales neu gestalten (SONG)

Christian Huttenloher
Statement des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V.

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren


Autoreninfo


Bielka, Frank, Vorstand der degewo AG, Berlin.

Fay, Cordula, Assistentin des Vorstandes der degewo AG, Berlin.

Hartwig, Jürgen Dr., Hochschullehrer für Sozialmanagement, Sozialpolitik sowie Verwaltungswissenschaften und Leiter Europäischer Studiengang Wirtschaft und Verwaltung (B.A) und Dualer Studiengang Public Administration (B.A.) an der Hochschule Bremen. Mitglied im zentrum für public management (zep) an der Hochschule Bremen.

Huttenloher, Christian, Generalsekretär des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V., Berlin/Brüssel.

Jost, Frank Dr., Wissenschaftlicher Referent beim vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V., Berlin.

Kolhoff, Ludger Prof. Dr., Professor für Soziales Management und Leiter des Fernstudiengangs Master of Social Management (M.S.M) an der Ostfalia-Hochschule für angewandte Wissenschaften, Braunschweig/Wolfenbüttel.

Kroneberg, Dirk Willem, Dozent am Instituut voor Bedrijfskunde, Hanze University of Applied Sciences, Groningen (Niederlande).

Künzel, Alexander, Sprecher des Netzwerkes Soziales neu gestalten (SONG) und Vorstandsvorsitzender Bremer Heimstiftung.

Löher, Michael, Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin.

Meyer, Bernd, Senator a.D., Verbandsdirektor des vdw – Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e.V.

Rozema, Jannie Drs., Senior Researcher am Kompetenzzentrum NoorderRuimte, Hanze University of Applied Sciences, Groningen (Niederlande).

Smuda, Daniel
†, Dozent an der Hochschule für Business Administration, Hamburg, Geschäftsführer der CareerBuilder München GmbH.

nach oben