Archiv Nr. 1/2024 | Welche Jugendhilfe brauchen Jugendliche?

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Archiv Nr. 1/2024 | Welche Jugendhilfe brauchen Jugendliche?
Auflage: 2024
ISSN: 0340-3564
ISBN: 978-3-7841-3702-5
Herausgeber: Prof. Dr. Peter Buttner
Artikelnummer: Archiv Nr. 1/2024
€ 18,20
€ 14,50 (Preis für DV-Mitglieder)


Digitale Version (nur für Abonnent/innen)


Wo finde ich meinen Aktivierungscode?

Weitere Informationen

Armut, Einsamkeit, Geschlechtsidentitäten, Flucht, Digitalisierung, Extremismus, Inklusion, „Klimaangst“: die Lebens- und Problemlagen Jugendlicher sind heterogen und wandeln sich. In diesem Themenheft werden die daraus folgenden Anforderungen an die Jugendhilfe erörtert und angemessene Unterstützungsangebote vorgestellt. Forschungsergebnisse und Praxisberichte zeigen auf, welche spezifischen Angebote jeweils zielführend sind.

Die einzelnen Artikel können Sie digital zum Preis von 3,81 EUR über www.genios.de beziehen.
Die gesamte Publikation kann als E-Book direkt bei E-Book-Anbietern wie Thalia, Amazon oder Ciando bezogen werden.
Für Firmenkunden und Bibliothekskunden halten wir Paketangebote bereit: Weitere Informationen

Titelfoto: Adobe Stock/Fxquadro


Inhaltsverzeichnis


Sabine Walper
Jugendliche mit Armutserfahrungen: Welche Unterstützung kann Jugendhilfe leisten?

Michael Borg-Laufs
Soziale Vereinsamung und psychische Belastungen: Wie kann Jugendhilfe betroffene Jugendliche erreichen?

Udo Seelmeyer, Nina Rehme
Digitalität: neue Zugänge und Arbeitsformen in der Jugendhilfe

Sina Maria Nietz
Phänomenübergreifende Extremismusprävention – Ansätze für die Jugendhilfe

Melanie Groß
Intersektionale Mädchenarbeit und Intersektionale Soziale Arbeit – Herausforderungen und Ausblicke

Christine Lohn
Jung. Geflüchtet. Angekommen? Der Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe für geflüchtete junge Menschen

Noemi Heister, Helen Ghebremicael
Orte der Partizipation und Selbstbestimmung schaffen: inklusive Kinder- und Jugendarbeit

Peter Komhard
Platz für Jugendliche im öffentlichen Raum: sozialraumorientierte Planung in Esslingen

Willibald Neumeyer
„Klimaangst“ bei Jugendlichen – Klimaschutz in der stationären Jugendhilfe

nach oben