Archiv Nr. 3/2019 | Kinderarmut bekämpfen – Armutskarrieren verhindern

Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit - Viermal im Jahr umfassende Analysen zu aktuellen Themen

Aktuelle Fragen des Sozialrechts, der Sozialpolitik und der sozialen Arbeit werden gleichermaßen von ausgewiesenen Fachleuten aus der Wissenschaft wie von Akteuren und Akteurinnen aus Politik und aus der Praxis abgehandelt. Die in sich geschlossenen Themenhefte richten sich an Praktiker/innen und Führungskräfte in allen Arbeitsfeldern und Institutionen der sozialen Arbeit, an Lehrende und Studierende in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie an Interessierte in Wissenschaft und Politik.

Einzelhefte kosten 14,50 € bzw. 10,70 € für Mitglieder des Deutschen Vereins. Ein Jahresabonnement (vier Ausgaben) kostet 42,70 € bzw. 25,90 € für Mitglieder (zuzüglich Porto). Studierende erhalten das Abo zum Mitgliedspreis.

Mit dem Abo erhalten Endkund/innen einen Code, mit dem sie kostenlos die digitale Fassung der Themenhefte herunterladen können.

Mitglieder- und Abonnementservice:
Sandra Redlich
Tel. 030 / 62 980-502
Fax 030 / 62 980-550
E-Mail: redlich@deutscher-verein.de

Mediadaten [PDF, 30 KB]

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Archiv Nr. 3/2019 | Kinderarmut bekämpfen – Armutskarrieren verhindern
Auflage: 2019
Seitenzahl: 96
ISSN: 0340-3564
ISBN: 978-3-7841-3133-7
Herausgeber: Prof. Dr. Peter Buttner
Artikelnummer: Archiv Nr. 3/2019
€ 14,50
€ 10,70 (Preis für DV-Mitglieder)


Digitale Version (nur für Abonnent/innen)


Wo finde ich meinen Aktivierungscode?

Weitere Informationen

In Deutschland leben fast 15 % aller Kinder und Jugendlichen unterhalb der Armutsgrenze. Vielfach ergeben sich daraus lebenslange Armutskarrieren. Daher bedarf es nicht nur einer wirksamen finanziellen Absicherung, sondern auch einer umfassenden strukturbezogenen Prävention.
In diesem Heft werden die komplexen Ursachen und Folgen von Kinderarmut dargestellt. Die Wirkungen bestehender Leistungen werden analysiert, aktuelle Reformvorschläge wie die Kindergrundsicherung diskutiert und Beispiele kommunaler Armutsprävention vorgestellt.

Die einzelnen Artikel können Sie digital zum Preis von 3,81 EUR über www.genios.de beziehen.

Titelbild: Adobe Stock


Inhaltsverzeichnis


Gerda Holz
Armutsfolgen für Kinder und Jugendliche

Anne Lenze
Kinder als Armutsrisiko? Familien im Steuer- und Sozialrecht

Hanne Albig, Lukas Riedel, Holger Stichnoth
Was kommt bei den Kindern an? Vorurteile gegenüber armen Familien

Raimund Geene
Regulierung von Ungleichheitsverhältnissen: Wirkungen des Elterngelds und des Bildungs- und Teilhabepakets

Romy Ahner
Der Weg aus dem Leistungsdschungel? Konzepte für eine Kindergrundsicherung

Jörg Plewka
Die Strategie der Bundesregierung gegen Kinderarmut

Jörg Fischer
Armutssensibles Handeln von Fachkräften in Kinder- und Jugendhilfe und Jobcenter

Reiner Prölß, Thomas Rinklake
Das Nürnberger Arbeitsprogramm gegen Kinder- und Jugendarmut

Dolf Mehring
Die kommunale Präventionskette gegen Kinderarmut in Bochum

Rezensionen

nach oben