Archiv Nr. 3/2018 | Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Archiv Nr. 3/2018 | Wirkungsorientierung in der Sozialen Arbeit
Auflage: 2018
Seitenzahl: 104
ISSN: 0340-3564
ISBN: 978-3-7841-3079-8
Herausgeber: Prof. Dr. Peter Buttner
Artikelnummer: Archiv Nr. 3/2018

Druckausgabe kaufen

€ 14,50
€ 10,70 (Preis für DV-Mitglieder)


Digitale Version (nur für Abonnent/innen)


Wo finde ich meinen Aktivierungscode?

Weitere Informationen

Wirkungsorientierung ist ein umstrittenes Thema in der Sozialen Arbeit. Dieses Heft dient der Versachlichung und Konkretisierung: Es erläutert Begriffe, Konzepte und Methoden, klärt die Perspektiven der beteiligten Akteure und zeigt die konkrete Umsetzung in verschiedenen Handlungsfeldern (Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Arbeitsmarktintegration u.a.).

Die einzelnen Artikel können Sie digital zum Preis von 3,81 EUR über www.genios.de beziehen.

Titelbild: © eugenesergeev/fotolia.com


Inhaltsverzeichnis


Michael Boecker, Michael Weber
Bedarf, Steuerung, Wirkung – zur Gestaltbarkeit ­sozialer Leistungserbringung im Dreiecks-
Verhältnis

Norbert Feith
Wirkungsanspruch öffentlicher Förderungen – Grundlagen und Wege zur Umsetzung im
BMFSFJ

Tim Kähler
Wirkungsorientierte Steuerung kommunaler Sozialpolitik – den Sozialstaat optimieren
und entlasten

Thomas Bibisidis
Die aktuelle Debatte um die Wirkungen (in) der ­Freien Wohlfahrtspflege

Reiner Delgado
Wirkungsorientierung und Menschenwürde: wirkungsvolle Teilhabe ist individuelle Lebens-
Gestaltung

Theo Klauß
Wirkungsorientierung bei der Umsetzung des BTHG

Harald Tornow
Wirkungsorientierte Ansätze in der Kinder- und ­Jugendhilfe

Martin Dietz, Peter Kupka, Philipp Ramos Lobato
Wirkungsforschung im SGB II

Benjamin von der Ahe
Entwicklung einer Wirkungslogik am Beispiel Familienhebammen

Uta Riegel
Wirkungsorientierte Entgeltvereinbarungen für Hilfen zur Erziehung

Michael Wahl, Julia Hartung, Franziska Trauzettel, Manouchehr Shamsrizi, Laurin Rötzer
Die Wirkung von Serious Games im Gesundheitswesen am Beispiel der MemoreBox

Dirk Struck
Wie wirkt Werkstatt? Beschäftigte in Schleswig-Holstein bewerteten ihre Lebensqualität

nach oben