Archiv Nr. 2/2007 | Pflegebedürftigkeit - Anforderungen an die Neudefinition eines Begriffs

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Archiv Nr. 2/2007 | Pflegebedürftigkeit - Anforderungen an die Neudefinition eines Begriffs
Auflage: 1. Auflage 2007
ISSN: 0340 - 3564
Autoren: Herausgeber: Prof. Dr. Diether Döring. Schriftleitung: Dr. Sabine Schmitt
Artikelnummer: Archiv Nr. 2/2007
€ 10,70
€ 10,70 (Preis für DV-Mitglieder)


Weitere Informationen

Der Begriff der „Pflegebedürftigkeit“ bestimmt die Anspruchsvoraussetzungen für Leistungen der sozialen Pflegeversicherung. Er steht seit langem in der Kritik von Pflegewissenschaft und -praxis, da der im SGB XI definierte Begriff nur somatische Bedarfe abbildet und insbe-sondere die Belange demenziell erkrankter Menschen nicht umfasst.
Im November 2006 hat das Bundesministerium für Gesundheit einen Beirat zur Überarbei-tung des Begriffs der Pflegebedürftigkeit und des Begutachtungsverfahrens eingesetzt, der noch in dieser Legislaturperiode zu konkreten Ergebnissen kommen soll. Eine Neudefinition bedeutet Veränderungen für die Pflegebedürftigen und die Pflegeinfrastruktur, die Leistungs-erbringer und die Kostenträger. In dieser Fachzeitschrift formulieren Fachleute aus Wissen-schaft, Politik und Verbänden ihre Erwartungen und Anforderungen und entwickeln konzep-tionelle Ideen für die Reform des Pflegebedürftigkeitsbegriffs.

nach oben