Archiv Nr. 2/2011 | Lebenslage Alleinerziehend – wo ist das Problem?

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Archiv Nr. 2/2011 | Lebenslage Alleinerziehend – wo ist das Problem?
Auflage: 1. Auflage 2011
Seitenzahl: 96
ISSN: 0340 - 3564
Artikelnummer: Archiv Nr. 2/2011
€ 14,50
€ 10,70 (Preis für DV-Mitglieder)


Weitere Informationen

Was macht die soziale Situation Alleinerziehender so prekär?
Nicht das Merkmal „alleinerziehend“ ist das Problem, sondern das Zusammenspiel unterschiedlicher Benachteiligungsstrukturen in Arbeitsmarkt, Sozialrecht und Gesellschaft.
In diesem Heft werden neue empirische Ergebnisse zur Lebenslage Alleinerziehender vorgestellt und Perspektiven für die Ausgestaltung bedarfsgerechter Unterstützungsangebote entwickelt.


Inhaltsverzeichnis


Lebenssituation und soziale Lage von Alleinerziehenden
Tilmann Knittel/Hanna Steidle

„Hätschelkinder der Nation“? Die Lebenslagen Alleinerziehender aus soziologischer Sicht
Uta Meier-Gräwe

Erleben und Bewältigung von Armut und Arbeitslosigkeit bei Alleinerziehenden. Ergebnisse einer empirischen Studie
Holger Ziegler/Udo Seelmeyer

Sozialleistungen für Alleinerziehende und ihre Kinder – ein Problemaufriss
Kirsten Scheiwe

Alleinerziehende im Sozialrecht anderer europäischer Ländern
Karl-Jürgen Bieback

Produktionsnetzwerke als integriertes Unterstützungsangebot für Alleinerziehende
Claus Reis

Das Modellprojekt „Gute Arbeit für Alleinerziehende“ der MainArbeit Jobcenter Stadt Offenbach
Charlotte Buri

Das Zentrum für Familie und Alleinerziehende e.V. Jena als Beispiel guter Praxis
Sarah Nuschke

nach oben