2022

Im Dialog

06.04.2022 – Michael Löher im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. André Berghegger

Bild: Michael Löher und Dr. André Berghegger nebeneinander stehendBild: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Vorstand Michael Löher traf sich zu einem intensiven Informationsaustausch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. André Berghegger. Dieser ist seit Ende letzten Jahres auch Vorsitzender der AG Kommunalpolitik der CDU/CSU Bundestagsfraktion.

Im Fokus des regelmäßig stattfindenden Austausches, standen kommunal- und sozial-politische Fragestellungen zur Reform des SGB II und der Umsetzung des SGB VIII. Es bestand Einigkeit darüber, dass eine auskömmliche Finanzierung der Kommunen eine hohe Priorität haben müsse und dass auch bei sozialpolitischen Vorhaben das Thema Finanzierung mitgedacht werden müsse.

Thema war auch die Situation Geflüchteter aus der Ukraine. Dieses Thema wird auch auf dem 82. Deutschen Fürsorgetag, der vom 10. bis 12. Mai 2022 in Essen stattfindet, u.a. in einer Plenumsveranstaltung diskutiert. Unter dem Motto „Geflüchtete aus der Ukraine: Von der Aufnahme zur Teilhabe“ findet ein moderiertes Gespräch mit Reem Alabali-Radovan, MdB, Staatsministerin beim Bundeskanzler und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie mit Vertreter/innen des Städtetags und der Freien Wohlfahrtspflege, statt.

nach oben