2022

Unsere Netzwerke

02.08.2022 – Fachtagung "Nachhaltiger Vergabe-Wettbewerb in der Sozialwirtschaft" am 27. September 2022 in Berlin

Die Sozialwirtschaft blickt auf eine nahezu 30-jährige Erfahrung im Kontext Wettbewerb zurück. Dabei trugen die Absage an das Kostendeckungsprinzip, die weit verbreitete Ausrichtung des Wettbewerbs am Instrument des externen Vergleichs und die Ausrichtung des Vergabewettbewerbs am niedrigsten Preis wesentlich dazu bei, den Wettbewerb als Preis- und weniger als Qualitätswettbewerb auszugestalten. Diese Tendenz prägt nach wie vor alle "Baustellen" des Wettbewerbs in der Sozialwirtschaft. Dabei verstellt die Verkürzung des Begriffs der "Wirtschaftlichkeit" auf die Suche nach den niedrigsten Preisen den Blick auf die hoch aktuelle Frage, welcher Stellenwert der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit und der Leistungsqualität zukommt.

Auf der Fachtagung wird die Frage diskutiert, was den Wettbewerb in der Sozialwirtschaft antreibt. Es sollen die Bedingungen, Erwartungen und Möglichkeiten für einen Qualitätswettbewerb in der Sozialwirtschaft ausgelotet werden. Wie kann es gelingen, konsequenter als bisher die nachhaltige Arbeit sozialer Unternehmen im Wettbewerb anzuerkennen und zu belohnen? Die Fachtagung zeigt auf, dass und wie es möglich ist, soziale Arbeit wirtschaftlich und nachhaltig zu erbringen.

Mit dieser Fachtagung knüpfen die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V. (BAGFW), der Deutsche Sozialgerichtstag e.V. (DSGT) und der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (DV) an ihre 2019 begonnene Zusammenarbeit an und freuen sich, das gemeinsame Nachdenken über Fragen des Sozialrechts, der Sozialwirtschaft und der Sozialverwaltung fortsetzen zu können.

Das komplette Programm zum Download [PDF, 440 KB] .

Termin
27. September 2022, 11.00 bis 17.00 Uhr
Diakonie Deutschland, Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr an der Fachtagung beträgt 85,00 € für Mitglieder des DSGT, des Deutschen Vereins und eines der Mitgliedsverbände der BAGFW sowie 110,00 € für Nichtmitglieder

Anmeldung und Ansprechpartnerin
Die Online-Anmeldung ist bis zum 19. September 2022 möglich.

Britt Kutscha, BAGFW
tagung@bag-wohlfahrt.de

nach oben