2021

European Social Network (ESN)

02.07.2021 – Workshop zum Thema Sozialraumorientierung in der Sozialen Arbeit

Bild: Screenshot von den Protagonistinnen und Protagonisten der digitalen VeranstaltungBild: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Vom 30. Juni bis 1. Juli 2021 trafen sich Sozialdienstdirektorinnen- und Direktoren, Forschende und Expertinnen und Experten aus der Sozialpolitik zu digitalen European Social Services Conference (ESSC) des European Social Network (ESN). Das Thema des ESSC lautete"Rethinking the future of community care". Es wurde über eine gemeindenahe Pflege und Betreuung (Community Care) nach der COVID19-Pandemie diskutiert, aber auch über Ansätze wie man künftigen Krisen besser gewachsen ist.

Monika Büning, Leiterin der Stabsstelle Internationales beim Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. und Iris Mann, 2. Bürgermeisterin der Stadt Ulm haben am 1. Juli 2021 einen Workshop zum Thema Sozialraumorientierung in der Sozialen Arbeit gestaltet. Die insgesamt 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa haben nach zwei Vorträgen zu Theorie der Sozialraumorientierung und zur Umsetzung in der Stadt Ulm über die Herausforderungen des Ansatzes diskutiert.

nach oben