2020

Online-Fachdiskussion

15.01.2020 – Reden Sie mit - ab sofort und bis zum 3. April 2020 läuft die aktuelle Online-Fachdiskussion zum Thema "BTHG für Akteure des Betreuungswesens"!

Bild von einem Mann am Rechner in der Fachdiskussion des BTHGs

Mit der dritten Reformstufe des BTHG wird am 1. Januar 2020 in der Eingliederungshilfe ein Systemwechsel vollzogen: Menschen mit Behinderungen erhalten nun auch in den bisherigen "Komplexeinrichtungen" ihre Fachleistungen der Eingliederungshilfe unabhängig von den Grundsicherungsleistungen.

Vertreterinnen und Vertreter des Betreuungswesens stehen daher vor der Herausforderung, sowohl im veränderten System der Eingliederungshilfe als auch im System der Grundsicherung zu agieren. Für die Leistungsberechtigten, die bisher in ihrer eigenen Wohnung betreut wurden, ändert sich diesbezüglich nichts.

Diskutieren Sie mit uns bzw. teilen Sie Ihre Erfahrungen aus der Perspektive des Betreuungswesens u.a. zu folgenden Unterthemen mit:

  • Die Rolle der rechtlichen Betreuung vor dem Hintergrund der neuen Beratungs- und Unterstützungsleistungen seitens der Reha-Träger und der EUTB
  • Regelbedarfe, Barmittel, Kosten der Unterkunft, Mehrbedarfe und Einkommen/Vermögen
  • Antragsstellung und Verfahrensfragen
  • Rechte, Pflichten und Verbraucherschutzaspekte rund um die WBVG-Verträge


Mehr Informationen: https://umsetzungsbegleitung-bthg.de/beteiligen/fd-bthg-fuer-akteure-des-betreuungswesens/