2020

Internationaler Tag der Migranten

18.12.2020 – Pressemitteilung: Internationaler Tag der Migranten: die Bedeutung der Kommunen für eine gelingende Integration

Bild: Migrantenfamilie

"Kommunen spielen praktisch und konzeptionell eine zentrale Rolle in der Integrationspolitik. Vor Ort spielt hier oft die Musik, die Kommunen sind einfach näher an den Menschen. Dafür brauchen sie gute strukturelle Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Ein weiterer wichtiger Faktor für die gelingende Integration geflüchteter Menschen sind ihre Teilhabechancen am Arbeitsmarkt", sagt Michael Löher, Vorstand des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. anlässlich des Internationalen Tages der Migranten.

Er verweist dabei auf zwei Publikationen aus dem Verlag des Deutschen Vereins: Das neue Handbuch "Kommunale Integrationspolitik" und das aktuelle Themenheft "Integration geflüchteter Menschen in Arbeit und Bildung". Das Handbuch analysi2ert die erforderlichen strukturellen Rahmenbedingungen, die Gestaltungsmöglichkeiten und Erfahrungen bei der Organisation von Integration als Querschnittsaufgabe, Dialog- und Beteiligungsformaten, Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteuren sowie weitere Aspekte und stellt Konzepte und Erfahrungen vor Ort vor.

Das Themenheft erklärt die komplexe Rechtslage in Bezug auf die Integration geflüchteter Menschen in Arbeit und Bildung, benennt institutionelle und individuelle Hürden beim Zugang zu Arbeit und Ausbildung und stellt Hilfestrukturen und Förderangebote vor.

Integration geflüchteter Menschen in Arbeit und Bildung
Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 3/2020

Cover Archiv 03/2020

96 Seiten, kart., 16,00 Euro, für Mitglieder des Deutschen Vereins 13,00 Euro.
ISBN: 978-3-7841-3259-4
ISSN: 0340-3564

Bestellen Sie versandkostenfrei unter: https://www.deutscher-verein.de/de/archiv-3-2020

Kommunale Integrationspolitik: Strukturen, Akteure, Praxiserfahrungen

Cover "Kommunale Integrationspolitik: Strukturen, Akteure, Praxiserfahrungen"

160 Seiten, 19,80 Euro, für Mitglieder des Deutschen Vereins 16,80 Euro.
ISBN: 978-3-7841- 3265-5
Herausgeber: Tillmann Löhr

Bestellen Sie versandkostenfrei unter: https://www.deutscher-verein.de/de/h27

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. ist das gemeinsame Forum von Kommunen und Wohlfahrtsorganisationen sowie ihrer Einrichtungen, der Bundesländer, der privatgewerblichen Anbieter sozialer Dienste und von den Vertretern der Wissenschaft für alle Bereiche der Sozialen Arbeit, der Sozialpolitik und des Sozialrechts. Er begleitet und gestaltet durch seine Expertise und Erfahrung die Entwicklungen u.a. der Kinder-, Jugend- und Familienpolitik, der Sozial- und Altenhilfe, der Grundsicherungssysteme, der Pflege und Rehabilitation sowie der Migration und Integration. Der Deutsche Verein wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Foto: istock.com/ ©FatCamera

nach oben