2019

03.07.2019 – Obdachlosigkeit von Unionsbürger/innen aus der Perspektive der Kinder- und Jugendhilfe

Bild von der Europaflagge mit einer Menschengruppe als Schatten

Bei der Gender, Inclusivity and Protecting the 21st Century Family Conference an der Westminister University in London hält Melanie Kößler vom Internationalen Sozialdienst im Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. am 3. Juli einen Vortrag zum Thema Obdachlosigkeit von Unionsbürger/innen – insbesondere aus der Perspektive der Kinder- und Jugendhilfe.

Zu der Konferenz in London treffen sich über 200 Expert/innen aus aller Welt – darunter Richter/innen, Anwält/innen, Psycholog/innen, Anwält/innen, Mediator/innen sowie Vertreter/innen von Nichtregierungsorganisationen und der Haager Konferenz, um über aktuelle Herausforderungen zu den Themen Gender, Inklusion und Schutz zu diskutieren.


© kamisoka, istockphoto.com

nach oben