2019

Im Dialog

20.11.2019 – Austausch zu sozialpolitischen Themen mit den Mitarbeiter/innen der Landesvertretungen beim Bund

Foto: Gruppenfoto Treffen der Mitarbeiter/innen der Landesvertretungen beim Bund am 19. November 2019

Am 19. November 2019 haben sich Mitarbeiter/innen der Landesvertretungen beim Bund mit dem Vorstand Michael Löher und der Fachebene des Deutschen Vereins zu aktuellen Themen der Sozialpolitik ausgetauscht.

Im Fokus standen zum einen der Rechtsanspruch auf einen Ganztagsplatz für Kinder im Grundschulalter und die Diskussion um mögliche Eckpunkte für die Weiterentwicklung monetärer Leistungen für Familien und Kinder. Dabei wurden insbesondere die Schnittstellen zwischen fachlichen Erfordernissen und finanzpolitischen Erwägungen deutlich. Weitere Themen waren Regelungen der Kosten der Unterkunft und Heizung mit Blick auf eine rechtssichere Bestimmung der Angemessenheit dieser Kosten, die Herausforderungen der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes sowie aktuelle Fragen zur Pflegepolitik in Bezug auf die Weiterentwicklung der Strukturen und die Gewinnung und Sicherung von Fachkräften. Besondere Aufmerksamkeit fand außerdem die aktuelle Diskussion um das Angehörigenentlastungsgesetz. Der Austausch wurden von allen Beteiligten als gewinnbringend empfunden und soll auch in Zukunft fortgeführt werden.

nach oben