2016

Fotos von der Hauptausschusssitzung am 28.09.2016

Die Fotos der diesjährigen Hauptausschusssitzung sind von Ove Arscholl.

v.l.n.r.:Johannes Fuchs, Präsident des Deutschen Vereins im Gespräch mit Landrat, Rolf Christiansen und Ministerin Birgit Hesse
Ministerin Birgit Hesse im Gespräch mit Michael Löher, Vorstand des Deutschen Vereins
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Hauptausschusssitzung 2016
Johannes Fuchs, Präsident des Deutschen Vereins
Ministerin Birgit Hesse hält ein Grußwort
Detlef Scheele, Vorstand Arbeitsmarkt der Bundesagentur für Arbeit, hält einen Impulsvortrag
Anja Katrin Orth, Referentin im IW Köln e.V., stellt den Bilungsmonitor 2016 vor
Mark Becker, Programmleiter der RuhrFutur, erklärt das Projekt "Zusammen - Zuwanderung gestalten"
"Zeigen ohne Finger – Integrationsansätze in Würzburger Kitas" erklärt Ursula Böhmer, Stadt Würzburg
v.l.n.r: Prof. Dr. R. Rosenbrock, Präsident der BAGFW, R. Christiansen, Vizepräsident des DLT, A. K. Orth, Referentin im IW Köln, Staatssekretär N. Voss und D. Scheele, Vorstand Arbeitsmarkt BA während der Podiumsdiskussion
Michael Löher, Vorstand des Deutschen Vereins
Katja von Damaros, Vorsitzende des Wahlausschusses
v.l.n.r.: J. Fuchs, Präsident des DV, Prof. Dr. Dr. U. Lehr, M. Löher, Vorstand des DV, und C. Lindemann bei der Verleihung der Ehrenplakette des Deutschen Vereins
Michael Stahl, Geschäftsführender Partner der Curacon GmbH Wirtschaftsprüfgesellschaft
Wolfgang Stadler, Sprecher des Finanzbeirates

Teilhabe für geflüchtete Menschen - Integration in Kita, Schule, Arbeitsmarkt

Programm [PDF, 170 KB] und weitere Informationen [PDF, 460 KB] zum Ablauf.




In ihrem Grußwort betonte Birgit Hesse, Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern: „Integration muss von beiden Seiten gelebt werden, damit beide Seiten davon profitieren: Einheimische und Neuangekommene. Dieses Profitieren reicht vom Sport über die kulturelle Vielfalt bis hin zur Arbeitskräftesicherung – wenn Integration gelingt. Dieses Gelingen ist kein Selbstläufer. Es macht Arbeit, es erfordert Einsatz, es kostet Geld. Das alles gilt es jetzt zu leisten.“

Als Impulsgeber
Detlef Scheele, Vorstand Arbeitsmarkt der Bundesagentur für Arbeit (BA)
Sein Fazit: Flüchtlinge brauchen in erster Linie humanitäre Leistungen und erst in zweiter Linie arbeitsmarktpolitische Leistungen. Außerdem sollte der Spracherwerb mit der Berufsausbildung gekoppelt werden.

Bildungsintegration von Flüchtlingen – Bildungsmonitor 2016
Anja Katrin Orth, Referentin im Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW Köln)
zur Präsentation [PDF, 360 KB] und zum Bildungsmonitor 2016 [PDF, 2,6 MB]

best practice Beispiele
Zusammen – Zuwanderung und Schule gestalten
Mark Becker, Programmleiter der RuhrFutur gGmbH
zur Kurzbeschreibung [PDF, 140 KB]

Zeigen ohne Finger – Integrationsansätze in Würzburger Kitas
Koordinatorin Betreuung von Kindern aus Flüchtlingsfamilien in Kitas der Stadt Würzburg
Kurzbeschreibung [PDF, 140 KB]

Podium und Diskussion
• Anja Katrin Orth, Referentin im IW Köln
• Detlef Scheele, Vorstand Arbeitsmarkt BA
• Nikolaus Voss, Staatssekretär für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern
• Rolf Christiansen, Vizepräsident des Deutschen Landkreistages
• Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft
der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) e.V.

Moderation: Thomas Walter, Stadtrat a.D.

Bericht aus der aktuellen Arbeit des Deutschen Vereins von Michael Löher [PDF, 220 KB] sowie Hinweise zur Mitgliederentwicklung [PDF, 370 KB]

Verleihung der Ehrenplakette des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.
In diesem Jahr erhielten die Ehrenplakette:
• Prof. Dr. Dr. Ursula Lehr, Bundesministerin a.D.
• Clemens Lindemann, Landrat a.D.
Rede des Präsidenten, Johannes Fuchs [PDF, 190 KB]
Liste aller Ehrenplakettenträgerinnen und Ehrenplakettenträger [PDF, 140 KB]

Vereinsregularien
Zu den Aufgaben des Hauptausschusses gehören die Wahl der Präsidentin oder des Präsidenten, der vier Vizepräsidenten sowie der anderen Präsidiumsmitglieder. Er nimmt die Jahresrechnung und den Prüfbericht entgegen, stellt den Jahresabschluss fest, entlastet das Präsidiums und erlässt die Wahl- und Beitragsordnung.

Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am 28. September 2016 die Jahresrechnung und den Prüfbericht für das Jahr 2015 entgegengenommen, den Jahresabschluss 2015 festgestellt und das Präsidium entlastet.

Wahlen zum Präsidium
Als Vizepräsidentin wurde Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband, gewählt.

Hier finden Sie die Liste aller Präsidiumsmitglieder

Die Fotos der diesjährigen Hauptausschusssitzung sind von Ove Arscholl.

Unsere diesjährige Hauptausschusssitzung wurde unterstützt durch apetito.

Logo des Unterstützers apetitos

nach oben