Aktuelle Herausforderungen im Jobcenter - eine Fachveranstaltung für Leitungskräfte

  • Datum: 13.09.2018, 14:00 Uhr bis 14.09.2018, 13:00 Uhr
  • Zielgruppe: Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Leitungskräfte aus den Jobcentern – gemeinsame Einrichtungen und zugelassene kommunale Träger.
  • Anmeldung bitte bis: 13.07.2018, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 3335/18
  • Ort: Wyndham Garden Berlin Mitte | Osloer Straße 116a

Seit vielen Jahren wird über die Langzeitarbeitslosigkeit im SGB II diskutiert, viele unterschiedliche Programme sind aufgelegt worden, um sie zu reduzieren. Nun gibt es zwei beachtenswerte Entwicklungen: Erstens sind neuere Projekte öffentlich geförderter Beschäftigung sehr erfolgreich. Sie erreichen Menschen, die schon sehr lange im Leistungsbezug sind, und sie verbessern deren soziale Teilhabe wie auch Erwerbsintegration. Zweitens sind − jenseits der Bestandsaufnahme von Vermittlungshemmnissen − Forschungsanstrengungen unternommen worden, um Stärken und Veränderungspotentiale von Leistungsberechtigten empirisch festzustellen. Es wird die Resilienz von Langzeitarbeitslosen erforscht und untersucht, wie einigen Personen im Langzeitbezug „unerwartet“ der Übergang in Beschäftigung gelingt.

In der Fachveranstaltung werden die Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Praxis- und Forschungsprojekte vorgestellt und es wird diskutiert, wie Jobcenter diese für ihre Arbeit nutzen können. Es wird auch darum gehen, welche Rolle das Fallmanagement dabei einnehmen sollte.


Dokumente:

Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 450 KB]
Anmeldung Tagungsstätte [PDF, 430 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 200 € | Nichtmitglieder: 250,00 €

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):
Mitglieder: 146 € | Nichtmitglieder: 146 €

* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.


Anmeldung:

Hier geht's zur Onlineanmeldung    Anmeldung an die Tagungsstätte




Sachbearbeiter/in:

Mark Ernstberger
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 - 12:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 606
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: ernstberger@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referent
Dr. Andreas Kuhn
Umsetzung des SGB II, Dienstleistungen im Jobcenter

Tel: +49 30 62980 202
Fax: +49 30 62980 250
E-Mail: kuhn@deutscher-verein.de

kurzvita_kuhn.pdf



nach oben