Arbeitstreffen Schiedsstellen SGB XI und XII

  • Datum: 02.05.2017, 12:00 Uhr bis 03.05.2017, 16:00 Uhr
  • Zielgruppe: Vorsitzende und Geschäftsstellenleiter/innen der Schiedsstellen nach § 76 SGB XI und § 80 SGB XII.
  • Anmeldung bitte bis: 30.03.2017, 23:59 Uhr
  • Veranstaltungsnummer: F 4455/17
  • Ort: pentahotel Berlin-Köpenick | Grünauer Straße 1

Der Deutsche Verein bietet mit seinem Arbeitstreffen der Vorsitzenden und Geschäftsstellenleiter /innen der Schiedsstellen nach SGB XI und SGB XII ein Forum zur Diskussion und zum Austausch über die Arbeit in den Schiedsstellen an. Neben Berichten aus den einzelnen Bundesländern werden aktuelle Problemlagen diskutiert, Schiedssprüche und Entscheidungen sowie Erfahrungen in der Praxis der Schiedsstellenarbeit ausgetauscht.
Der gemeinsame Teil des Arbeitstreffens wird durch Berichte der zuständigen Ressorts der Bundesministerien über aktuelle Reformüberlegungen sowie durch Beiträge zu ausgewählter Rechtsprechung des Bundessozialgerichts und weiterer Expert/innen ergänzt.


Dokumente:

Auszug Veranstaltungsheft [PDF, 650 KB]
Anmeldung Tagesstätte [PDF, 200 KB]


Kosten:

Veranstaltungskosten Deutscher Verein:
Mitglieder: 0,00 € | Nichtmitglieder: 0,00 €

Tagungsstättenkosten (incl. Unterkunft/ Verpflegung/ Raum- und Technikkosten und gesetzl. Ust.):
Mitglieder: 147,00 € | Nichtmitglieder: 147,00 €

* Sie haben die Auswahl zwischen drei Pauschalen der Tagungsstätte. Die Höhe der anderen Pauschalen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Die Buchung mindestens einer Tagungspauschale, die damit für jeden Tag der Veranstaltung festgelegt ist und nicht geändert werden kann, ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig anzumelden, um sich die Übernachtung zu sichern.


Sachbearbeiter/in:

Petra Prums
Telefonische Sprechzeiten: Mo. - Mi. von 9:00 - 14:00 Uhr, Do. von 9:00 - 16:00 Uhr

Tel: +49 30 62980 419
Fax: +49 30 62980 650
E-Mail: prums@deutscher-verein.de



Referent/-innen:

Wissenschaftliche Referentin
Jana Henneberger
Pflegeversicherung, pflegerische Versorgung, Qualitätssicherung in der Pflege, Heimrecht

Tel: +49 30 62980 303
Fax: +49 30 62980 350
E-Mail: henneberger@deutscher-verein.de



nach oben