2020

Kinder- und Jugendpolitik ist gefordert!

24.03.2020 – Zwischenruf des Bundesjugendkuratoriums: Unterstützung von jungen Menschen in Zeiten von Corona gestalten!

Die 15 Sachverständigen des Bundesjugendkuratoriums, zu dem auch Nora Schmidt, Geschäftsführerin des Deutschen Vereins gehört, appellieren angesichts der derzeitigen Krise, dass die Infrastruktur der Kinder- und Jugendhilfe erhalten und freie Träger finanziell gesichert bleiben. Freie Träger sollten gerade jetzt – wenn sie in dieser Krise innovative Wege mit jungen Menschen suchen – schnell und unkompliziert finanziell unterstützt werden. Es sei jetzt eine aktive Kinder- und Jugendpolitik notwendig, die in dieser Krise für junge Menschen und mit ihnen sowie ihren Familien einen kinder- und jugendgerechten Alltag ermöglicht und organisiert!

Zum vollständigen Zwischenruf des Bundesjugendkuratoriums .