2019

Pflegeversicherung

23.07.2019 – Expertengespräch über die verschiedenen Aspekte der Pflegeversicherung in Deutschland und China

Foto von Dr. Anna Richter und Mengling Cheng

Am 19. Juli 2019 trafen sich Dr. Anna Sarah Richter, wissenschaftliche Referentin im Deutschen Verein, und Mengling Cheng, Gastwissenschaftlerin am Deutschen Zentrum für Altersfragen. Sie tauschten sich über verschiedene Aspekte der Pflegeversicherung in Deutschland und China aus.

Mengling Cheng ist für ein Jahr als Gastwissenschaftlerin am Deutschen Zentrum für Altersfragen in Berlin tätig. In ihrem Forschungsprojekt untersucht sie die Implikationen der Sozialen Pflegeversicherung in Deutschland für das chinesische Pilotprogramm zur Absicherung der Pflege. In China wächst als Folge des demografischen Wandels und der erst vor wenigen Jahren beendeten Ein-Kind-Politik die Notwendigkeit, eine Pflegeversicherung einzuführen. Im Jahr 2016 hat das chinesische Ministerium für Humanressourcen und Sozialabsicherung ein Pilotprogramm ins Leben gerufen, in dem 15 Städte ausgewählt wurden, eigenständige Programme zu entwickeln. Das Pilotprogramm umfasste im Jahr 2018 insgesamt 57 Millionen Menschen.

nach oben