2018

19.06.2018 – Vortrag zur Teilhabe am Arbeitsleben und den Möglichkeiten durch das BTHG

Am 20. Juni spricht Dr. Florian Steinmüller, wissenschaftlicher Referent im Projekt Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz (BTHG) auf der Jahrestagung 2018 des Dachverbands Gemeindepsychiatrie zum Thema „Teilhabe am Arbeitsleben – Neue Möglichkeiten durch das BTHG“.

In seinem Vortrag geht er auf die Neuregelungen des BTHG bei Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben ein. Die Teilhabe am Arbeitsleben ist ein zentraler Punkt, in dem das BTHG deutsches Recht in Bezug auf die UN-BRK weiterentwickelt. Der Schwerpunkt des Vortrags liegt auf den Änderungen im Eingliederungshilferecht. Hierbei werden vor allem die Themen andere Leistungsanbieter und Budget für Arbeit aufgegriffen. Thema ist auch der Umsetzungsstand der Bundesländer sowie verschiedene Umsetzungsfragen, die auf Veranstaltungen und auf dem Internetportal (www.umsetzungsbegleitung-bthg.de ) gestellt werden.

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. ist seit dem 1. Mai 2017 Träger des Projekts.

nach oben